Schattenstadt Settlement in Dorne | World Anvil

Schattenstadt

Schattenstadt ist eine religiöse Siedlung im Surenat Sonnspeer im Sonnspeerland. Die Schattenstadt liegt unterhalb von Sonnspeer, das sie an drei Seiten umschließt. Sie wird von Septezza Sandrexa Bubastis verwaltet.
Weltkarte
Die Karte zeigt das gesamte Fürstentum.

Klimatisch-biomische Stärke

Schattenstadt liegt auf 261 m Seehöhe. Die Siedlung hat Meerzugang. Die Siedlung hat keinen Flusszugang. Die mittlere Jahrestemperatur ist 19° C, der Jahresniederschlag beträgt 1940 mm. Schattenstadt liegt im Biom Savanne, weshalb die Kennpflanze Herbstzeitlose hier wächst. Hier wachsen Pflanzen in kreisrunden Nestern. Wegen der Zuordnung zum Fürstenbezirk können die Pflanzen im Notfall drei Monate in Respektsstarre verfallen und ihre Blätter und Stämme mit einer Goldschicht versiegeln. Hier schlafen die Tiere in kreisrunden Nestern. Wegen der Zuordnung zum Fürstenbezirk können die Tiere im Notfall drei Monate in Respektsstarre verfallen und ihre Außenhaut mit einer Goldschicht versiegeln.

Wirtschaftliche Stärke

Landwirtschaft und Bergbau

In Schattenstadt gibt es 42 Bauernhöfe, ein Bergwerk, sechs Fischereien , vier Gärtnereien , drei Holzfällereien, sechs Korallensammlereien und sechs Salzgärtnereien.

Domizilhandwerk

In Schattenstadt gibt es eine Färberei, eine Glaserei, eine Juweliererei, eine Malerei, sieben Töpfereien und sieben Zieglereien.

Versorgungshandwerk

In Schattenstadt gibt es sieben Bäckereien, sechs Destillierereien, eine Schneiderei, eine Schusterei, vier Tischlereien und sieben Webereien.

Militär

In Schattenstadt gibt es zwei Ledereien, eine Pferdezüchterei, zwei Schmiedereien und zwei Steinmetzereien.

Religion

In Schattenstadt gibt es drei Bäder, einen Flammentempel, einen Flusstempel, drei Mumifikatorien, eine Septei und zwei Septen, sowie einen Pyramidentempel für die Harpyiengottheit und eine Pagode.

Verwaltung

In Schattenstadt gibt es ein Amt, zwei Arbeitereien, drei Bordelle, ein Kompostorium, zwei Märkte, vier Mattenflechtereien und zwei Wirtshäuser.

Kultur

In Schattenstadt gibt es zwei Florilegien, ein Konzertomuseion, eine Papyrusmacherei und eine Parfumerie.

Exklusivproduktion

Nur in Schattenstadt gibt es die Basilikumplantage.
Basilikum
Basilikum by Kociomaczek

Gesellschaftsaufbau

In Schattenstadt wohnen 3194 Menschen, davon 290 Kinder beziehungsweise Alte, die entweder in Ausbildung sind oder als Gerontogeneten betreut werden.
154 Gebäude bilden die Siedlung. Sie bedecken 168200 Quadratmeter Fläche. Zusammen mit 42050 Quadratmetern Straßenfläche und insgesamt 7000 Quadratmetern öffentlicher Plätze, aufgeteilt auf Amtsplatz und Baslilikumseptenplatz, ergibt das eine Gesamtfläche von 217250 Quadratmetern.

Stadtwappen

Das Stadtwappen zeigt auf einer Steinstufe Basilikum in glattem Rand, auf einer Fahne in Weiß neben Weiß, mit einem silbernen, siebenzackigen Stern in der untersten Stufe und links neben dem Wappen eine waagrechte blaue Welle.

Tourismus und Verteidigung

Tourismus

Niemand will hierher freiwillig hinfahren.

Verteidigung

Die Straßen sind in vier geschlossenen und vier offenen Bögen ausgeführt, Gehege mit Schutztieren, Giftpfahlfallen und mystische Verteidigungsmaßnahmen sowie sieben Feuer-, Wasser- oder Giftgräben sind als Verteidigung gebaut.

Kommentare

Please Login in order to comment!