Rosengrab Settlement in Dorne | World Anvil

Rosengrab

Rosengrab ist eine bürgerliche Siedlung im Surenat Höllhain im Düneland. Es wird von Frau Tellaria verwaltet.
Weltkarte
Die Karte zeigt das gesamte Fürstentum.

Klimatisch-biomische Stärke

Rosengrab liegt auf 429 m Seehöhe. Die Siedlung hat keinen Meerzugang. Die Siedlung hat keinen Flusszugang. Die mittlere Jahrestemperatur ist 16° C, der Jahresniederschlag beträgt 2990 mm. Rosengrab liegt im Biom Savanne, weshalb die Kennpflanze Feuerdorn hier wächst. Hier wachsen Pflanzen in kreisrunden Nestern. Wegen der Zuordnung zum Dünenland können die Pflanzen im Notfall drei Monate statt der Aufnahme von Wasser Sand verflüssigen und davon leben. Hier schlafen die Tiere in kreisrunden Nestern. Wegen der Zuordnung zum Dünenland können die Tiere im Notfall drei Monate unter dem Sand in Sommerschlaf verfallen.

Wirtschaftliche Stärke

Landwirtschaft und Bergbau

In Rosengrab gibt es 4 Bauernhöfe, 1 Bergwerke, 0 Fischereien , 1 Gärtnereien , 1 Holzfällereien, 0 Korallensammlereien und 0 Salzgärtnereien.

Domizilhandwerk

In Rosengrab gibt es 0 Alchemistereien, 0 Färbereien, 0 Glasereien, 0 Juwelierereien, 0 Malereien, 1 Töpfereien und 1 Zieglereien.

Versorgungshandwerk

In Rosengrab gibt es 1 Bäckereien, 0 Destillierereien, 0 Kräutereien, 0 Schneidereien, 0 Schustereien, 1 Tischlereien und 1 Webereien.

Militär

In Rosengrab gibt es 0 Ledereien, 0 Pferdezüchtereien, 0 Reitereien, 1 Schmiedereien, 0 Speerereien, 0 Steinmetzereien und keine Werft.

Religion

In Rosengrab gibt es keine Akademie, 0 Bäder, 0 Flammentempel, 0 Flusstempel, 0 Mumifikatorien, 0 Septeien und 1 Septen.

Verwaltung

In Rosengrab gibt es ein Amt, 1 Arbeiterei, 0 Bordelle, ein Kompostorium, 1 Märkte, 1 Mattenflechtereien und 1 Wirtshaus.

Kultur

In Rosengrab gibt es 0 Apotheken, 0 Florilegien, 0 Konzertomuseions, 0 Papyrusmachereien, 0 Parfumerien, 0 Teppichknüpfereien und 0 Theater.

Exklusivproduktion

Nur in Rosengrab gibt es die Rosenplantage.
Rosen.jpg

Gesellschaftsaufbau

In Rosengrab wohnen 679 Menschen, davon 61 Kinder beziehungsweise Alte, die entweder in Ausbildung sind oder als Gerontogeneten betreut werden.
23 Gebäude bilden die Siedlung. Sie bedecken 38600 Quadratmeter Fläche. Zusammen mit 9650 Quadratmetern Straßenfläche und insgesamt 14000 Quadratmetern öffentlicher Plätze, aufgeteilt auf Amtsplatz und Rosenseptenplatz, ergibt das eine Gesamtfläche von 62250 Quadratmetern.

Stadtwappen

Das Stadtwappen zeigt auf einer Steinstufe Rosen in gedüntem Rand, auf einer Fahne in Weiß neben Weiß.

Tourismus und Verteidigung

Tourismus

Viele wollen hierher zum Lernen oder zur Meditation hinfahren.

Verteidigung

Die Straßen sind in vier geschlossenen und vier offenen Bögen ausgeführt, drei Gräben mit Zugbrücken und drei Hecken von Verteidigungspflanzen sind als Verteidigung gebaut.

Architektur

Alle Gebäude sind wie überall im Dünenland aus Rohrkolben und Sandgestein errichtet. Die Flachdächer können mit Matten oder Pölstern ausgelegt sein.

Geographie

Rosengrab liegt auf 429 m Seehöhe, die Jahresdurchschnittstemperatur ist 34° Celsius, die Höchstemperatur beträgt 54° Celsius im Schildkrötenmonat, die Tiefstemperatur 20° Celsius im Muttermonat. Niederschlagsreichster Monat ist der Schmiedemonat. Der Jahresniederschlag beträgt 68 mm.

Natürliche Ressourcen

In Rosengrab findet man alle Substanzen, Pflanzen und Tiere des Surenats Höllhain und Rosen.
Art
Outpost / Base
Einwohner
679
Related Ethnicities
Einwohnerbezeichnung
Rosengräber
Übergeordneter Ort
Ruling/Owning Rank
Besitzende Organisation

Kommentare

Please Login in order to comment!