Tis-Pontiêne Character in Irda | World Anvil

Tis-Pontiêne

Gefrorenes Blut

Written by Nightone

Göttin des Eises Tis-Pontiêne

Kalt, grausam und unmöglich ihr Herz zu gewinnen.
Sie ist die Herrin über alles was gefroren ist,
ihr Blick so kalt, so hart, so frostig,
das selbst das stärkste Feuer, die Flamme der Liebe unter ihm gefriert.
Sie ist das Eis! Sie ist die Kälte!
Ihr Atem dir das Blut gefriert und in klarer Nacht ihr lachen wie Klirren erklingt!
— Auszug aus der "Nordwind-Saga" des Teerskischen Skalden Jören Lîppström
 
Die Herrin von Eis und Kälte, Tochter der mächtigen Nespô-tía. Sie ist von einer Dualität umgeben wie sie typisch für die Kinder der Wassergöttin ist. Zerstören und erschaffen liegen dicht an dicht. Ruhe und Chaos werden gleichermaßen in extremen gefördert.
   

Besonderes Augenmerk

 
  • Schutzgöttin Nortikas und Fîrn'tha-laeis, dem Firnelfen Königreich
  • Residiert sowohl in Cala-Dalathìel als auch in Ihrem Eispalst am nördlichsten Punkt Irdas.
  • Sie gilt als mutter der Eisriesen
  • Hat sehr hohe Anhängerschaft unter den Bewohnern der Teerskische Insel

Göttliche Domänen

  • Eis
  • Kälte
  • Winter

Heilige Schriften & Kodexe

  • Die Schrift der ewigen Eisrunen

Heilige Symbole & Zeichen

  • Der Permaeiszapfen
  • Das Siegel des Frostkristalls

Glaubensgrundsätze

  • Empfange die Kälte! Denn Wärme ist für die Schwachen!
  • Bringe Klarheit wo Chaos herrscht! den Gefrorenes steht still!
  • Erschaffe Chaos wo die Ruhe lebt! Den im Chaos liegt Macht

Feiertage

Ihre Gläubigen begehen am 1. Sjerbor das Frostfest.
Dieser Tag wird von vielen anderen als Winteranfang bezeichnet und im kleinen Rahmen gefeiert.

Göttliche Ziele & Bestrebungen

Mir liegt weder was an der Liebe noch an dem Leben der Kreaturen Irdas.
Alles was ich will meine Kraft mehren und das Eis voranschreiten zu lassen.
meine Kinder die Eisriesen sollen nicht länger verspottet werden von jenen die sich am Feuer wärmen müssen um zu überleben.
Mein Champion der Eiskönig wird bald über die Lande herfallen und Frost und Kälte werden mit ihm kommen!
— Tis-Pontiêne

Mental characteristics

Persönliche Geschichte

Als die Himmelssäule zerbrach und der Kataklysmus Irda zerbrechen ließ, zog sich Tis-Pontiêne eine zeitlang aus irda zurück, ehe sie mit Gewalt zurückkehrte und half die driftendenden Kontinente zu beruhigen indem Sie Nortika und Surtika gefrohr und so die Welt wieder stabilisierte.   Dies brachte ihr troz Ihrer eher kalten und berechnenden natur einen Platz in Cala-Dalathìel ein, auch wenn sie diesen kaum nutzt da sie lieber in Ihrem Palast im hohen Nortika verweilt.   Sie erschuf, gestärkt von den hohen Göttern, zu jenem zeitpunkt auch die Eisriesen und gab ihnen etwas macht über die Kälte um in Ihrem Reich zu existieren.

Social

Kontakte & Beziehungen

Sie hält sich selbst abgesondert von den anderen Göttern.

Sie verachtet jene Götter die das Leben oder das Feuer verkörpern: Herron, Amboros, Juleander, Versperiâ, Bor’glash-grum.   Am ehesten kommt sie mit Iher Mutter Nespô-tía und ihrer Tante Lam‘oreth sowie der Herrin des Todes Gwyynh-Q‘leth zurecht.
Göttliche Klassifizierung
Niedere Göttin
Titel & Berufsbezeichnung
  • Herrin des Eises
  • Meisterin der Kälte
  • Zerstörerin des Sommers
  • Kältebringerin
  • Räuberin der Wärme
Age
Äonen
Geburtsumstände
Als Aspekt aus Nespô-tía entstanden
Parents
Children
Gender
Weiblich
Augen
Eisblau leuchtend
Haare
Weiß
Hautfarbe
Weiß , rissig, mit Schnee- und Eiskristallen bedeckt
Zitate & Floskeln
Ach wie nett, Liebe... lass uns schauen ob dein Herz immer noch für Sie schlägt wenn es gefroren ist!

Du willst Macht? Dann gewähre ich Sie dir, doch bedenke: Man kann sich an Eis verbrennen!
— Tis-Pontiêne

Segen der niederen Göttin


Gerade im hohen Norden nehmen viele den Segensschwur für die Herrin des Eises auf, so das heute bereits einige Hohe Segnungen bekannt sind.  
  • Der Gläubige kommt ausserordentlich gut mit Kälte zurecht.
  • Der Gläubige erhält das "Kalte Blut" und altert langsamer als seine Artgenossen.
  • Der Gläubige erhält den "Segen des Winterhorns" und beherrscht auf Eis und Kälte basierende Zauber mit besonderer Eleganz.
  • Der Gläubige erhält den "Segen des gefrorenen Herzens" und wird Gefühlskalt was ihm ermöglicht Furcht und Kopflosigkeit zu wiederstehen.


Cover image: Photo snippet of the acropolis in Greece
Character Portrait image: Göttin Tis-Pontiêne by Nightone

Kommentare

Please Login in order to comment!