Elfen

Die ewig Jungen

Created by Nightone

"Lass mich dir was über Elfen erzählen:   Sie sind das unfreundlichste Pack dem du begegnen kannst!
Hochnäsig, arogant, weltvergessend, traumwandlerisch...
Ich könnte immer so weiter machen!   Ja gut, ab und zu is auch mal ein Gescheiter unter ihnen und einge leben sogar freiwillig unter Menschen und dadurch mit anderen Völkern, so wie uns, zusammen.
  Wenn se mal keinen Stock im Arsch haben sind se recht gut zu gebrauchen:
Ihre Magie ist mächtig und natürlich. Ihre Bogenschützen verfehlen sogut wie nie das Ziel.
Lautlos wandeln sie umher und verschwinden vor deinen Augen und wenn das nicht reicht reden sie sich Ihren Weg frei, den gerade bei den Menschen werden sie meist recht freundlich aufgenommen.
Sie schwören nur selten Freundschaft doch wenn dann hält sie ewig...   Wenn du mal mit einem Elfen zu tun haben der dir zu schnell freundlich erscheint dann habe im Hinterkopf das es Elfen sowohl bei den Völkern des Lichtes als auch bei denen der Finsterniss gibt!"
 
-Taurum Steinfaust, Zwergenwache aus Syhar-Drukafaren

Basic Information

Anatomie

  • Meist recht hochgewachsen
  • Wirken Filigraner als Menschen
  • Spitze Ohren

Wachstumsrate & -stadien

  • Mit 100 gilt ein Elf meist als Erwachsen.
  • Weibchen sind mit 20 und Männchen mit 25 ausgewachsen.

Ökologie und Lebensräume

  • Elfen leben in Extremen, entweder sie sind Naturverbunden oder sie leben in magischen Städten

Ernährung und Gewohnheiten

  • Omnivoren
  • Bevorzugen Pflanzen oder natürlich Erlegtes
  • Alle Arten von Früchten werden haltbargemacht durch besondere Trockenverfahren.
  • Fleisch wird Frisch serviert
  • Elfen betreiben nur geringe Landwirtschaft.
  • Dank Magie sind die meisten Siedlungen Selbstversorger

Biologischer Zyklus

  • Elfen altern ab dem 25ten Lebensjahr kaum noch.
  • Erst mit 500 Jahren tretten einige Fallten auf.
  • Altersschwäche ist ihnen Unbekannt.
  • Mit voranschreitendem Alter wächst ihre Magie stetig.

Additional Information

Soziale Strukturen

Je nach Unterart:

  • Waldelfen zeihen Sippenverbände und Siedlungen vor
  • Hochelfen bauen Städte und Zitadellen oder lassen sich unter Menschen zu Herrschern küren.
  • Alben ziehen kleine Familiengruppen oder das Einzelgängertum vor

Gesichtszüge

  • Kein Bartwuchs li]Spitze längliche Ohren li]Mandelförmige Augen

Geographische Herkunft und Verbreitung

  • Ganz Irda

Durchschnittliche Intelligenz

  • Intelligent
  • Weise
  • Manchmal Eingebildet
  • Etwas Rassistisch

Wahrnehmung und sensorische Fähigkeiten

  • Gutes Gehör
  • Gute Augen
  • Dämmer- und Nachtsicht

Civilization and Culture

Traditionelle Namensgebung

Wechseln je nach Ethnie

Wichtigste Gruppen

  • Das Königreich der Lichtelfen,
  • das Mittwaldlandreich,
  • Albenheim

Geschichte

Die Elfen wurden als erstes Volk erschaffen nachdem Jethaniele Irda neu geordnet hatte.   Die Elvarin, baten die neuen Götter um Hilfe da sie selber nicht in der lage waren Nachkommen zu erzeugen.   Nur drei Götter waren bereit Ihnen zu Helfen: Lam‘oreth, Kothala-Sjöra und Lux   Sie brachten die ersten drei Elfen hervor.

  • Rithlen Côlgorn - Er liebte die Magie und wurde der Vater der Hochelfen.
  • Pristagé Iridario - Ein geschickter Jäger der die wälder liebte und Vater der Walbelfen wurde.
  • Riz'lor Darnwoo - er befasste sich mit alchemie und liebte die Schatten um sich unbemerkt zu bewegen, er wurde der Vater der Alben .
  Als nächstes gaben sie den dreien mehrere Frauen und so wuchs das Volk der Elfen.   Heute kennen wir viele unterschiedliche Arten welche sich aber alle aus den zuvor genannten heraus entwickelt haben. Um ein paar zu nennen:
  • Mondelfen
  • Sonnenelfen
  • Dschungelelfen
  • Firnelfen
  • Todesalben
  • Finsteralben

Elfenvolk
Warlord Elves by Michael Kormack
  Verschiedene Elfen
Genetische Vorfahren
Wissenschaftlicher Name
Filii Nobilis Astris
Lebenserwartung
1000+ Jahre
Durchschnittliche Größe
1,8 - 2,2m
Durchschnittliches Gewicht
70 - 100 Kg

Articles under Elfen



Cover image: by Unknown

Comments

Please Login in order to comment!