Patratora Item in Kjeru | World Anvil

Patratora

Es ist der Wille des Schöpfers, dass die Pest aus Stygia meine Rage kennenlernt. Ich werde nicht mehr zulassen, dass sie mir davonkommen.
— Remuye bei der Fertigstellung von Patratora

Patratora (drakonisch für "Vollstreckerin") ist der Name einer Geißel, die Remuye Demaari im Verlauf der Stygischen Kriege fertigte und führte. Es handelt sich um eine Stockpeitsche mit einer Reichweite von 12m.

Im Bereich der Morgenrotwüste ist diese Waffe auch nach 2000 Jahren das Markenzeichen Remuyes, der legendären Kriegerin und Priesterin, die Teil der Trias war und mit Tuamil Gevranel und Lungile die Armeen der Sterblichen gegen die Unholde ins Feld führte. Remuye fertigte die Geißel an, um vor ihr fliehende Unholde damit festzuhalten und in ihre Schlagweite zurückzureißen. Sie soll darüber hinaus in der Lage gewesen sein, so etwas wie einen Stoß aus gleißendem Feuer die Geißel hinaufzuschicken. Dieser Effekt soll die Unholden auf Remuyes Gegenseite gelehrt haben, was Panik bedeutet.

Ha! Sie fürchten uns! Sie fliehen vor uns! Aber sie kommen uns nicht davon. Nichts entflieht unserer gerechten Wut!
— Lungile, während Remuye einen Hornteufel aus der Luft reißt

Als Remuye im letzten Kampf gegen die Teufel, geführt von Kervoltan, fiel, wurde Patratora mit ihren anderen Waffen in ihrem Sarkophag mit ihr beigesetzt.

Mechanik & Funktionsweise

Dadurch, dass die Geißel in einem Ordaak-Saugnapf endet, vermag diese Geiße Gegner festzuhalten, ohne sich um diese herumzuwickeln. Entsprechend ist es nicht möglich, sich ohne weiteres aus dem Griff dieser Geißel zu befreien. Während Patratora eine mächtige Waffe war, war ihre psychologische Wirkung auf die Unhole noch deutlich mächtiger.

Bedeutung

Diese Waffe vermochte während der Stygischen Kriege selbst Unholden Angst einzujagen, insbesondere in Kombination mit Remuye Demaari als Anwenderin.
Remuye mit Patratora
Bild erstellt von Phil mittels Hero Forge
Gegenstandsart
Weapon, Melee
Current Location
Zugehörige Ethnien
Besitzende Organisation
Seltenheit
Dieser Gegenstand existiert nur einmal.
Gewicht
2 kg
Maße
3cm auf 12 Meter
Rohmaterialien & Komponenten
Der Griff des Gegenstands ist aus hellem Auralholz gefertigt, während der Schwanz der Peitsche aus der Tentakel eines Ordaak besteht, einschließlich des Saugnapfs am Ende.

Kommentare

Please Login in order to comment!