Remuye Demaari

Lehnt die Versuchung der Teufel so entschlossen ab, wie Remuye in den Kampf gegen sie zog. Sie jagte, sie kämpfte und sie starb für unsere Zukunft.
— Ermahnung eines Xechon-Ältesten

Remuye war eine Xechon und gehörte zur Zeit der Stygischen Kriege zum inneren Kreis um Tuamil Gevranel. Sie hatte ein übernatürliches Gespür für die Nähe von Unholden.

Remuye kämpfte schon mit einer Gruppe von Aufrührer:innen gegen die Unholde auf beiden Seiten, bevor Tuamil in Erscheinung trat, und schloss sich ihm später an.

Physical Description

Besondere Fähigkeiten

Remuyes Kampfstil zeichnete sich durch die geschickte Kombination einer Geißel zum Fällen von Unholden aus der Luft und dem Nahkampf mit Schwert in der einen und Dolch in der anderen Hand aus. Unholde fürchteten sie im Nahkampf, da allein ihre Nähe ihnen Schaden zufügte.

Personality Characteristics

Negative Charakterzüge

Remuyes Entschlossenheit hatte die Kehrseite, dass sie sehr stur und uneinsichtig sein konnte.
Bilder erstellt von Phil mittels Hero Forge
Gesinnung
rechtschaffen gut
Aufenthaltsort
Ethnie
Titel & Berufsbezeichnung
Der Tod der Teufel
Todesumstände
Remuye fiel im finalen Kampf um Feste Kervoltan.
Geburtsort
Children
Biologisches Geschlecht
weiblich
Zitate & Floskeln
Die verdammten Seelen der Unholde haben auf Kjeru nichts mehr zu suchen. Sie werden es bereuen, hierher gekommen zu sein.

Articles under Remuye Demaari


Kommentare

Please Login in order to comment!