Ordaak

Basic Information

Anatomie

Das Wesen hat einen massigen, mit Fell überzogenen Körper mit einem halslos wirkenden breiten Kopf. Sein Maul ist in seiner Breite und der Länge der Zähne respekteinflößend. Es bewegt sich in aller Regel träge auf seinen sechs Beinen fort, wobei es im Passgang läuft. Der Schwanz der Kreatur ist breit und kurz. Über jedem der Beinansätze befindet sich je eine lange Tantakel, die meist um das entsprechende Bein gewickelt ist und dadurch nicht auffällt.

Ernährung und Gewohnheiten

Ordaaks sind carnivore Wesen, die Beute bis zur Größe eines Kamels mühelos vertilgen können. Eine Besonderheit an ihnen ist, dass sie darüber hinaus im Abstand von einigen Monaten flüssiges Magma zu sich nehmen müssen, um ihre hohe Körpertemperatur halten zu können.

Additional Information

Soziale Strukturen

Ordaaks sind Einzelgänger.

Gesichtszüge

Am augenlosen Kopf fällt vor allem das breite Maul mit den langen Zähnen auf.

Durchschnittliche Intelligenz

Ordaaks sind von sehr beschränktem Denkvermögen und weitgehend instinktgesteuert.

Wahrnehmung und sensorische Fähigkeiten

Ordaaks sind blind. Ihr Gehör ist etwa so empfindlich wie das eines Menschen. Hauptsächlich orientiert sich die Kreatur über den Tastsinn: Sie spürt Erschütterungen im Boden schon auf große Entfernungen. Außerdem ist sie in der Lage, mehrere der Tentakeln auszustrecken und die empfindlichen Enden auf den Boden zu legen, um Erschütterungen im näheren Umkreis auf etwa eine Handspanne genau zu orten.

Symbiotische und Parasitäre Organismen

Ordaaks der Morgenrotwüste leben in einer Symbiose mit Wüstenechsen. Die Wüstenechsen füttern Ordaaks und schützen sie, während die Ordaaks sie wärmen.
Lebenserwartung
sehr lange, unbekannt
Durchschnittliche Größe
6 Meter
Durchschnittliches Gewicht
30 Tonnen
Durchschnittliche Länge
30 Meter
Durchschnittlicher Körperbau
plump, groß und schwer
Geographic Distribution

Ordaak

Huge aberration, unaligned
Armor Class: 15
Hit Points: 160
Speed: 30 ft , burrow: 10 ft

STR

20 +5

DEX

8 -1

CON

20 +5

INT

6 -2

WIS

10 +0

CHA

6 -2

Damage Vulnerabilities: Eis
Damage Resistances: Feuer
Condition Immunities: geblendet
Senses: Erschütterungswahrnehmung 36m / 300m

Actions

Biss. Nahkampf-Waffenangriff: +8 zum Treffen, Reichweite 3 m, ein Ziel. Treffer: 17 (3W8+5) Stichschaden.   Tentakel. Nahkampf-Waffenangriff: +8 zum Treffen, Reichweite 6m, ein Ziel. Treffer: 7 (1W8 + 3) Wuchtschaden plus 4 (1W8) Stichschaden. Das Ziel muss einen Geschicklichkeitsrettungswurf gegen 15 ablegen oder erhält den Zustand gepackt, während sich die Saugnäpfe am Ende der Tentakel an ihm festsaugen. Hat ein Ordaak mehr als drei Kreaturen so gepackt, erhält er Nachteil auf alle Angriffswürfe.   Inneres Feuer. Solange der Ordaak ein Ziel mit einem Tentakel festhält, erhält es durch die Hitze 4 (1W8) Feuerschaden zum Ende seiner Runde. Eine gepackte Kreatur kann sich mit einer Aktion befreien, wenn es einen erfolgreichen Stärkerettungswurf gegen Schwierigkeitsgrad 15 ablegt.

Kommentare

Please Login in order to comment!