Helge Starfen

Fischer, Held und Admiral

Written by Nightone

Handelsadmiral Helge Starfen

Sagt kennt ihr die Geschichte,
von unserem Helden der Meere?   Dem Manne der mit der Linken,
den Feind geschwind besiegt!   Weil i~hm,
Keine Rechte blieb!
— Turelischer Bänkelgesang nach Galantro dem Berben-Barden

Allgemeines

Helge Starfen wurde am 2. Nespotar 5438 n.d.K., als viertes von sieben Kindern, in der Unterstadt von Hemmingsburg geboren. Die Familie war nicht reich, aber es genügte zum Leben.
Sein Vater Rolf Starfen war Fischer und brachte seinen vier Söhnen das dafür nötige Handwerk bei.   Schon sehr früh zeigte sich eine Affinität zum Wind bei Helge, er spürte die leichtesten Luftzüge auf, erahnte wenn das Wetter umschwingen würde und erlernte das Segeln schneller als jeder seiner Brüder.   Dass er sich mit 16 Jahren dann im Segensschwur der Hohen Göttin Lam‘oreth hingab, verwunderte niemanden.   Was jedoch niemand wusste, Helge verfügte über eine innere Thaumquelle, welche von der Göttin als Gabe zu diesem Zeitpunkt geöffnet wurde.   Somit war er ein natürlicher Thaumwirker, welcher Einfluss auf den Wind nehmen konnte.
Eine Tatsache, die er erfolgreich geheim hielt, da natürliche Thaumwirker häufig als eher instabil angesehen werden, welche ihm aber häufig helfen sollte.   Mit 17 Jahren heuerte der junge Fischer bei der Turelischen Handelsmarine - THM, an und wurde der Karavelle "Goldflut" von der Küsten-Flotte als Matrose zugewiesen.   Das er eines Tages einmal den Rang eines Handelsadmirals bekleiden würde, hätte sich zu diesem Zeitpunkt niemand träumen lassen.

Ausstattung

  • Admiralsuniform
  • Speziellgefertigter Linkshänder-Säbel
  • Flaggschiff: Kriegsgaleone "Martyrium"
  • "Ring der Königsfreundschaft"
  • "Turelischen Stern"

Held zur See

5472 n.d.K. brach dann der sogenannte "Westküstenkonflikt" zwischen dem Königreich Turelium und dem Oppersburger Städtestaat aus und am 2. Nespotar 5473 n.d.K., Starfens 35ten Geburtstag griff eine Oppersbruger Flotte den Hafen von Hemmingsburg an, in welchem das königliche Schiff die "Weremannenträger" ebenso vor Anker lag wie die "Goldflut".   Helge, eigentlich für seinen Geburtstag mit Landgang beurlaubt, geriet dadurch in eine der blutigsten und bedeutsamsten Schlachten dieses Krieges.   Im Gefecht Verlauf des Gefechtes verlor die "Goldflut" den Kapitän und er seinen rechten Arm.
Den Armstumpf mit Hilfe einer Teerfackel notdürftig kauterisierend sah er vom Achterdeck der schwer beschädigten und Schlagseite habenden Karavelle aus, dass das feindliche Flaggschiff, die Fregatte "Volksbefreier" , längsseits der "Weremannenträger" ging um den dort in der Falle sitzenden König Otto VI Weremannen zu fangen.   In einem Akt der schieren Wut und Verzweiflung, rannte der schwer verletzte Matrose an das Steuer der Karavelle und richtete den Bug so gut es ging auf die Fregatte des Städtebundes aus. Mit Letzter Kraft entfesselte er sein gesamtes Thaum zu einem gewaltigen Windstoß, welchen er in die Segel des dem Untergang geweihten Schiffes jagte.   Die Karavelle wurde von der Wucht aus dem Wasser gehoben, ehe die Segel rissen und flog kurzzeitig wie die Faust eines Gottes auf die "Volksbefreier" zu, brach auf das Deck der Galeone und zerschmetterte diese, ehe die Enterleinen zum Königschiff ausgeworfen werden konnten.   Die kollidierten und ineinander verkeilten Schiffe sanken innerhalb von wenigen Minuten und eine Unterströmung trieb die Trümmer direkt in die Hafeneinfahrt, wodurch der Großteil der gegnerischen Flotte ausgesperrt wurden. Dadurch änderte sich der Verlauf Schlacht vollkommen da es der turelischen Verstärkung die benötigte Zeit verschaffte der Hafenstadt und dem König zur Hilfe zu kommen.

Eckdaten
Voller Name
Helge Starfen
Alias
Admiral von Links
Spezies
Mensch
Geboren
02.03.5438 n.d.K.
Gestorben
12.12.5499 n.d.K.
Staatsangehörigkeit
Turelium
Organisation
THM
Geschlecht
Männlich
Größe
1,74m
Gewicht
71 kg
Augen
Braun
Hautfarbe
Hell
Haare
Braun
Segensschwur
Lam‘oreth
Sprachen
Mittara
 

Nachwirkungen

Als Helge aus dem Wasser gefischt wurde war er bewusstlos und kam erst Tage später im Hospiz der Stadt wieder zu sich.
  Er war nicht schlecht verwundert als er erwachte und erfuhr das er von König Otto VI erwartet wurde.
Der Erste Maat der "Goldflut", der einzig andere Überlebende der Karavelle, hatte vom Heldenmut des Mannes berichtet, worauf hin der König sich entschlossen hatte seinem Retter die drei größtmöglichen Ehren zukommen zu lassen:
 
  1. Den "Turelischen Stern"
  2. Den "Ring der Königsfreundschaft"
  3. Eine Beförderung auf die, in der Schlacht freigewordene, Position des Handelsadmirals der Küsten-Flotte.
  Eine Position die er, entgegen allen Erwartungen seiner Kollegen, mehr als gut ausfüllte und effektiv mithalf den Krieg mit Oppersburg zu Tureliums Gunsten zu entscheiden.
5740 n.d.K. ehelichte er Martha von Tennenberg in dem Versuch eine Familie zu gründen. Jedoch verstarb seine Frau leider bereits im ersten Jahr ihrer Ehe bei einem tragischen Unfall.   Danach widmete er sein ganzes restliches Leben Turelium der THM.   Er verstarb friedlich am 12. Gwynnor 5499 n.d.K in seiner Kabine an Bord seines Flaggschiffes der "Martyrium" im alter von 61 Jahren.   Heute gilt der einarmige Handelsadmiral Helge Starfen als einer der größten Helden Tureliums. Über die Schlacht bei Hemmisburg gibt es einige Theaterstücke, die sich heute auch in Oppersburger Oper großer Beliebtheit erfreuen. Mehrere Romane behandeln seine Abenteuer zur See, die wahren wie die ausgedachten, und seine Romanze mit Martha von Tennenberg und weiteren Damen in unterschiedlichen Häfen des Kontinents.   Ein halbes Jahrtausend später ist es schwer Fakt und Fiktion vollständig zu trennen, aber das ist wohl alle Legenden gemeinsam.


Cover image: Banner des Königreichs Turelium by Nightone
Character Portrait image: Helge Starfen by Nightone

Kommentare

Author's Notes

Background Images:


Please Login in order to comment!
Eternal Sage Wordigirl
LexiCon (WordiGirl)
15 Aug, 2022 05:07

Hi there! You may not know me, but I am the sponsor of the Great Leader of Their People Summer Camp Prompt this year! Since you wrote this article, I would like to know, would you mind me reading it aloud on my Twitch channel this week? I have a lot to get through so it helps to do it live while people watch. I've scheduled to go live at 8am and 8pm Eastern Time every weekday. If you join and comment, I can go over your article right then and there! If you'd like to coordinate a specific date, let me know. If you aren't able to make it (or don't want to be present live), you can also always watch streams after the fact on my YouTube channel   BUT, if the answer is NO because you'd rather I not, it's okay! Not agreeing to be streamed definitely does not put you at any disadvantage for winning in my eyes. Please respond swiftly by replying here (make sure to click REPLY under my comment or I won't be notified), message me on my World Anvil profile page, Discord, or anywhere else you find me online.   Thanks again! Whatever you choose, God bless and much success! <3

Have an exuberantly blessed day!!!
15 Aug, 2022 06:38

Hi there!
Sounds good to me. You may go through the article whenever you like - due to the time differnce (living in Germany) i will most likely not be able to be live on the stream (eather due to working or sleeping ^^) but I'll glady take a look at the reply.
I'm looking forward to it (could you let me know when you'll went through it?   If you need anything else from me, just let me know ^^


Hey there, why not take a look at my Summer Camp entries or my Summercamp Reading challenge?   Or the all new On the shoulder of giants challenge
Eternal Sage Wordigirl
LexiCon (WordiGirl)
15 Aug, 2022 16:01

It was fun reading through this and having you on chat. <3 Much love and thanks again for allowing me the honor! :)

Have an exuberantly blessed day!!!
16 Aug, 2022 08:13

Thank you again, for having me!
It was a blast! I am happy I could make it in time.
Gained a lot of inspiration from the stream (and I'll defentivly have to make the ndK / AC a variable so google can butcher it while the tooltip tells the truth ^^)
Hope I can get a like or two for it ^^


Hey there, why not take a look at my Summer Camp entries or my Summercamp Reading challenge?   Or the all new On the shoulder of giants challenge