BUILD YOUR OWN WORLD Like what you see? Become the Master of your own Universe!

Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

PLANET AIWAZ

Bei Aiwaz handelt es sich um einen Planeten der zwar weit von der Sonne entfernt, aber dennoch aufgrund der besonderen Strahlung des energiereichen Riesen in der bewohnbaren Zone liegt. Die Athmosphäre von Aiwaz ist größtenteils stark elektromagnetisch aufgeladen, was jedoch für Schiffe die sich in den oberen Regionen aufhalten kein größeres Problem darstellt. Sobald die Schiffe jedoch in den tieferen Bereich des Planeten bis 4 Kilometer über dem regulären 0 Punkt des Planeten kommen, versagen die Graviton Projektoren in nahezu allen Fällen und die Schiffe stürzen auf die Oberfläche. Die Ursache dafür vermuten Wissenschaftler im Kern des Planeten, der ein besonders starkes magnetisches Feld produziert. Die Auswirkungen auf Technik im allgemeinen ist auf dem Planeten ähnlich. Kaum jemand in den tieferen Regionen des Planeten verwendet sie. Erst ab einer höhe von 4 bis 5 Kilometern über dem relativen 0 Punkt der Landmassen funktioniert die meiste technologie fast ausfallfrei. Aus diesem Grund liegen die technologisch fortschrittlichsten Siedlungen Montagnes brillantes und Haut Royaume auf den einzigen Plateaus die mindestens 5km hoch in den Himmel ragen. Dort befinden sich auch die einzigen sicheren Landeplätze für Raumschiffe auf dem Planeten.   Die überwiegende oberfläche des Planeten besteht aus Gebirgen und bewaldeten Tälern die auf starke Asteroideneinschläge in der vergangenheit des Planeten zurückzuführen sind, sowie großen vereisten arktischen Regionen im nordwesten des Planeten gemessen an der Neigungsachse. Die Wetterbedingungen auf dem Planeten sind im Regelfall ein leichter nieselregel bis hin zu Wolkenbrüchen die den ganzen Zyklus hindurch stattfinden.   Die Bewohner dieser matriarchischen Welt die in den "sauberen" Berufen wie Händler, Wissenschaftler, Priester, Datendschinn oder ähnlichem versiert sind, leben auf den Plateaus, während jene mit Handlwerklich eher schmutzigen Berufen wie der Landwirtschaft oder Viehzucht in den Tälern anzufinden sind. Selbstredent bedeutet dies auf Aiwaz auch, dass die Männer zu großen Teilen eher in den Tälern leben, während sich die Frauen auf dem Plateau aufhalten. Natürlich dürfen die Ehemänner sich ebenfalls in den oberen Berichen ansiedeln, müssen jedoch zu ihren Arbeitsplätzen über die magnetlfte ins Tal wandern, sofern sie nicht einem sauberen Beruf nachgehen der deutlich von Frauen dominiert ist.   Ein besonderer Ort auf dem Planeten stellt hierbei das am Rand eines mehrere Kilometer großen Kratersees befindliche Aiwaz-Mattor dar. Dabei handelt es sich um einen Palast der bis zum Tod der "Mutter" genannten Herrscherin von Aiwaz das Zentrum der Macht darstellte. Seit die beiden Töchter sich jedoch nicht über die Regierung der als Kolonien bezeichneten Siedlungen einig werden konnten, wird Aiwaz-Mattor nur vom dort ebenfalls ansässigen Hermetischem Orden des Sichelmondes bewohnt, jenem Kult der die Verehrung der Mutter als neue Ikone vor einigen Zyklen anstieß. Die zerstrittenen Schwestern haben die beiden Plateaus unter sich aufgeteilt.
Der Planet besteht einer vielzahl von Gebirgen und tiefen Tälern die sich durch unzählige Meteoriteneinschläge in der vergangenheit gebildet haben.

Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Articles under PLANET AIWAZ


Kommentare

Please Login in order to comment!