Drachenpriester Condition in Terria (German) | World Anvil

Drachenpriester

Drachenpriester bilden eine besondere Kaste von Lebewesen, die aus der Verbindung zwischen der Seele eines niederen Lebewesen und der Seele eines Drachen hervorgehen. Entsprechend der Drachenart mit welcher sie sich verbinden, erhalten sie die spezifischen Kräfte der jeweiligen Art. Drachenpriester, die aus der Seele eines Elementardrachen hervorgehen, besitzen gleichermaßen die Fähigkeit ein Element zu kontrollieren und als Odem auszuspeien.

Der Zustand eines Drachenpriesters ist nicht permanent, sondern geschieht in Form einer körperlichen Verwandlung, die sie bewusst herbeiführen können. Hierbei werden sie in mehrere Stufen gegliedert, bei welcher ihr gewöhnlicher Körper zusehends mehr durch den eines Drachen ersetzt wird. Einige wenige von ihnen sollen sogar in der Lage gewesen sein, vollständig die Gestalt eines Drachen anzunehmen, wenn auch nur für kurze Zeit.

Die Drachenpriester wurden im Krieg gegen die Namenlosen lange Zeit als Fußsoldaten eingesetzt und in ganzen Horden herangezüchtet, jedoch nur bis zu dem Zeitpunkt als die Existenz eines Wesens namens Arteros bekannt wurde. Diesem Individuum war es gelungen sowohl die Kräfte der Namenlosen als auch die Seele eines Yal'Sekai in seinem Leib zu vereinen. Aufgrund seiner Existenz wurde die Schöpfung weiterer Drachenpriester auf alle Ewigkeit untersagt. 

Dieses Gebot wurde scheinbar vollständig eingehalten, bis Roku von den Sozin innerhalb der umgekehrten Götterschatulle auf die hinterbliebene Seele eines Königsdrachen stieß und diese absorbierte. Derzeit ist er der einzig bekannte, in Freiheit lebende Drachenpriester.
Typ
Supernatural

Kommentare

Please Login in order to comment!