BUILD YOUR OWN WORLD Like what you see? Become the Master of your own Universe!

Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

DAS KONSORTIUM

Eine zenithianische Fraktion.   Das Konsortium ist die größte Fraktion im dritten Horizont. Sie besteht aus einer Gruppe großer Unternehmen, die gemeinsam Handel, Produktion, Medien, Wissenschaft und Kolonisierung dominieren.   Das Konsortium und die Coriolis-Station sind eins - so eng miteinander verbunden, dass die meisten Menschen im Horizont sie nicht auseinanderhalten können. Coriolis wurde unter Verwendung von Materialien aus der Demontage des Zeniths auf Befehl der Familie Yriedes, dem zweiten Befehlshaber, errichtet. Die Yriedes hatten eine Vision, die zum Motto des Konsortiums wurde: "Verkaufe alles an alle".   Der Yriedes-Clan gründete zusammen mit den Familien Parr, Nestera und Evgeni die Kerngruppe von Unternehmen, die heute, etwa sechzig Jahre später, zu einer großen Fraktion herangewachsen sind. Das heutige Konsortium besteht aus etwa zwanzig größeren Unternehmen, die alle Anlagen und Fabriken in der gesamten Horizon besitzen. Die meisten Produktionsstätten befinden sich auf Kua oder in den größeren Systemen, aber es werden ständig neue Kolonien gegründet. Die größeren Unternehmen haben Vertreter im Vorstand, dem Führungsgremium der Fraktion, und die drei größten - das Bulletin, die Stiftung und die Kolonialagentur - haben jeweils einen eigenen Sitz im Rat der Fraktionen.   Der derzeitige Direktor und Ratsmitglied der Fraktion ist Tiera Yriedes, die eng mit der militärisch-industriellen Trinität Parr-Nestera, Tilides und Xoar verbunden ist und eine persönliche Freundin von Legionsgeneral Ekaterina Hierida ist. Die neue, aggressive Politik, die von Tiera gefördert wird, hat begonnen, die Konflikte am Horizont zu eskalieren. Ein Sturm zieht auf.    

DIE UNTERNEHMEN DES KONSORTIUMS

Die Unternehmen des Konsortiums decken die meisten Bereiche der Produktion ab, mit Ausnahme vielleicht der Lebensmittelindustrie, wo sie nur durch die Fertiggerichte der Parr-Bio-Skulpturen vertreten sind. Sie haben viele berühmte Produkte auf dem Waffenmarkt, die von Xoar, Dayal, Tilides oder Nestera überall am Horizont hergestellt werden. Für Unterhaltung und Information sorgen das Bulletin und Exeter, während Unternehmen wie die Stiftung, Celer-Delekta und Nyala praktisch alle fortgeschrittenen Herstellungs- und Forschungsarbeiten beherrschen. Die Industriekonzerne verfügen über die größte Autonomie innerhalb der Fraktion und fungieren oft als Gegengewicht zu den drei größten Mitgliedern. Sie sind auch diejenigen, die am weitesten über den Horizont verteilt sind, wobei die Werften von Alkarra in Daharab auf Sadaal und das Forschungszentrum von Xoar in Trigon, Mira, klare Beispiele dafür sind.   Die äußere Sicherheit wird von der Legion mit ihrer mächtigen Sternenflotte und den furchterregenden Legionären gewährleistet.   Die meisten großen Unternehmen haben jedoch private Firmenbrigaden, wie die Nestera-Brigade, die das Konglomerat von Rebellenelementen räumte, oder die Colonial Rangers, die taktischen Teams der Agentur.   Polizeiliche Angelegenheiten werden von der Coriolis-Garde mit Hilfe der von der Hegemonie angeheuerten Richter bearbeitet. Die innere Sicherheit wird ihnen jedoch nicht anvertraut - diese fällt in die Zuständigkeit des Geheimdienstes, der streng geheimen Sonderabteilung. Nur sehr wenige innerhalb des Konsortiums wissen Einzelheiten über die Angelegenheiten der Sonderabteilung, aber man sagt, dass sie Zugang zu den neuesten Forschungsergebnissen der Stiftung und der fortschrittlichsten Technologie der Unternehmen haben.

"Expansion ist Leben"


Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Kommentare

Please Login in order to comment!