Session 8: Das Tor zur Hölle Report

General Summary

Im Auftrag des Consul Aretius Movinus erforschte die Gruppe die Minen von Harletja, und schließlich eine scheinbar bewohnte Sercharr-Stadt. Nachdem Gesa mit Ns Hilfe den durch eine Serhcarr-Elfe bezauberten Quirin unter Kontrolle gebracht hatte, folgten alle dumpfen Hilfeschreien in den hinteren Teil der Höhle. Dort fand man die beiden Minenarbeiter, die die geisterhafte Zwergin suchen wollte - bewacht von einigen Kobolden.

Die Zwergin, von den Gefangenen Helgret genannt, ging ohne Umschweife zum Angriff auf die Kobolde über und ein Kampf entbrannte. Es sollte nicht bei Kobolden bleiben. Erst erschien eine Lamia, die sich erst über die freiwilligen Besucher:innen freute und den Kobolden dann verkündete, dass ihre Aufgabe erfüllt sei, woraufhin diese jubelten, bis N seine Axt zu einer Sense verwandelte und ihren Anführer enthauptete.

Doch auch mit der Lamia war es nicht getan. Aus dem riesigen Tropfstein in der Mitte der Kaverne, der sich wie so vieles in der Stadt als Illusion erweisen sollte, traten nach und nach drei weitere Gestalten hervor. Die erste war eine schöne Elfe mit fledermausartigen Flügeln und kleinen Hörnern auf der Stirn. Die zweite war eine scheinbar alte Frau mit violetter Haut, Hörnern und einer schweren Armbrust, die mit einem gezielten Schuss den Kopf der Lamia explodieren ließ. Zuletzt, der Kampf war bereits vorbei, die Lamia tot und die Illusionen gefallen, trat ein schwer gerüsteter Kämpfer aus dem Portal, das im Tropfstein verborgen gelegen hatte. Er trug einen schwarzen Mantel, Ketten um den Nacken gelegt und ein Breitschwert mit geschlängelter Klinge in der Hand. Keine der drei Kreaturen attackierte jedoch die Gruppe.

Nach dem Ende des Kampfs kam die gehörnte Elfe schließlich auf N zu und sprach ihn an. Sie wollte wissen, wo auf Kjeru sie sich befänden. Nicht wirklich in der Lage, ihr auszuweichen, zu kämpfen oder wegzulaufen, versuchte N, nicht allzu viel zu verraten, während die anderen Mitglieder der Gruppe sich davonmachten, doch seine Gesprächsparnerin hakte sich bei ihm ein und führte ihn seinen Gefährt:innen hinterher.

Beim Weg aus der Ruinenstadt heraus hörte die Gruppe Kais hinabrufen, dass die Besatzung über den Minen "Besuch bekommen" habe. Quirin antwortete nur, dass es hier unten ebenso wäre und Kais zusehen sollte, dass er verschwinde.

Campaign
Rum & Ähre
Protagonists
Shield
neutral Adiutores
Kämpfer 3



(Soldat)
/ 29
Quirin Castraveteanu
RG/NG Gnom
Meisterschmied 4



(Gildenmitglied)
/ 22
Encharon Aellanir Pengolodh
Elf (Hoch)
Paktmagier 4



(Weiser)
/ 28
Ges'ghaal'dar Emersyn
LN Hobgoblin
Kämpfer 5



(Soldat (Stadtwache))
/ 54 HP
Arlin Tachtan




/
Datum des Berichts
25 Apr 2021

Kommentare

Please Login in order to comment!