Zwerge

Das Volk von unter den Bergen

Created by Nightone

Dreckige, dickköpfige, goldverliebte, kampfwütige Saufköpfe! Das sind sie!
Aber auch sehr geschickte und ausdauernde Arbeiter mit einem Sinn fürs Geschäft.   Wenn du einige von Ihnen einstellen willst dann achte darauf das du genug Bier auf Vorrat hast und der Lohn pünktlich kommt, dann werden sie dich nie enttäuschen...
Aber halte sie besser fern von allen Elfen oder Halborks... mit denen kommen sie nicht so recht aus.   So sind sie halt meine Brüder.
Den WIR sind die Kuz-dahrg!
 

- Burlus Hackenschlag, Zwergischer Diplomat

  Die Zwerge wurden vom Hohen Gott Amboros aus Berggestein geschaffen.
Er gab ihnen das Wissen um Steine und Gemen mit sowie die Fähigkeit jedes Metall auf Irda zu verarbeiten.   Sie sind kleiner als Menschen doch dafür auch stämmiger.
Durch Amboros Feuer das in ihnen brennt sind sie äußerst jähzornig und aufbrausend und reden eher mit ihren Fäusten und Äxten als mit dem Mund.
 
Der Name der Zwerge in deren Sprache ist Kuz-dahrg. Die Sprache selbst ist ein gut gehütetes Geheimniss, das nur an besonders verdiente Freunde des Volkes weitergegeben wird.
  Zwerge sind meist mistrauisch gegenüber allen Fremden, die keine Zwerge sind. Hat man ihr Vertrauen jedoch erst einmal erlangt wird man es nicht mehr so schnell verlieren, den Zwerge haben ein äußerst gutes Gedächnis.

Basic Information

Anatomy & Morphology

  • Klein und Gedrungen
  • Dichtes dickes Barthaar

Biological Traits

Es gibt mehrere Zwergenarten:  

  • Die Tiefenzwerge - Vorallem die Bewohner des Das Alver-ren Massivs.
  • Die Eisenzwerge - Wanderndes Volk das sich eher unter andere Völker mischt.
  • Die Lavazwerge - Zwerge der Vulkaninseln im Bereich der Hundert Inseln.
  • Die Gletscherzwerge - Die Zwerge von Surtika, Nortika, der Teerskischen Insel und den Nordfjorden.
  • Die Düsterzwerge - Dunkler Zwergenschlag welcher nicht viel für die Oberwelt und ihre Bewohner übrig hat

Growth Rate & Stages

  • Mit 30 gilt ein Zwerg meist als Erwachsen.
  • Weibchen sind mit 19 und Männchen mit 23 ausgewachsen.

Ecology and Habitats

  • Bevorzugt unter Tage in riesigen Mienen und Stadtreichen.
  • Aber auch in Menschensiedlungen sind sie oft zu finden.

Dietary Needs and Habits

  • Omnivoren
  • Bevorzugen Fleisch (saftig)
  • Bevorzugen Wurzelgemüse
  • Zwerge wissen um die Nützlichkeit von Kühl- und Gefrierkammern und bringen daher Eisblöcke von den Bergspitzen herab.

Biological Cycle

  • Nach dem ein Zwerg ausgewachsen ist wird seine Haut von Jahr zu Jahr zäher und erinnert mehr und mehr an Felsgestein.
  • Ab dem 70ten Lebensjahr können die Haare anfangen grau zu werden.
  • Durchschnittlich werden Zwerge 400 bis 500 Jahre alt.
  • Der Bart der Männchen wächst ein Leben lang

Additional Information

Social Structure

  • Die meisten Zwerge ziehen in Sippen zusammen.
  • Ein Zwerg, der keine Verwandten mehr hat wird alles daran setzen in eine andere Sippe einzuheiraten und Nachkommen in die Welt zu setzen damit sein Name nicht ausstirbt.
  • Einen Namen aus der Geschichte zu tilgen gilt als größte Strafe und Demütigung, ein solcher Zwerg fährt nach seinem Tod nach Tzu-Krat-Tôl.
  • Sowohl Männer als auch Frauen leisten Wehrdienst und sind im Umgang mit Waffen ausgebildet.
  • Zwergenkönigreiche bestehen immer aus einer Riesigen unterirdischen Stadt welche mit den Mienen und vorgelagerten Siedlungen Verbunden ist.
  • Meist regiert ein König über eine Tiefenstadt, es gab aber auch schon Fälle von weiblichen Regenten.

Facial characteristics

  • Enormer Bartwuchs beim Männchen
  • Große Augen
  • Knollennasen sind verbreitet

Geographic Origin and Distribution

  • Ihre Heimat sind die großen Gebirge, doch kann man sie eigentlich überall antreffen

Average Intelligence

  • Ihr Wissen über Stein, Gemen und Metall ist unerreicht.
  • Technisch können sie mit sehr hohem Einfallsreichtum aufwarten.
  • Gutes Wissen um die Geomantie.
  • Enormes Wissen um die Kunst des Bierbrauens und des Weinbranddestillierens
  • Ansonsten befasst sich jeder Zwerg gerne nur mit seinen Angelegenheiten.

Perception and Sensory Capabilities

  • Nachtsicht
  • Erdgespürr - Die Fähigkeit Vibrationen in der Erde zu spüren

Civilization and Culture

Naming Traditions

Zwerge haben eigentlich Fünf Namen
  1. Den Rufnamen
  2. Den Erungenen Namen
  3. Den Clannamen
  4. Den Sippennamen
  5. Den Volksnamen
 
  • Der Rufname wird einem Zwerg bei der Geburt von seinen Eltern verliehen:
    Borum, Thórn, Caldrâ, Lessê, Zórrâ, Baldor, Dweîn  
  • Den Errungenen Namen muss sich ein Zwerg verdienen, vorher gilt er nicht als Erwachsen. Der Name sagt immer etwas über den Zwerg und seine Taten und Talente aus:
    Goldhand, Steinberster, Fassleerer, Silberzunge, Gemenschliff, Trollaxt, Orkschlächter  
  • Der Clanname ist die Bezeichnung des Clans in welchen der Zwerg geboren wurde.
    Bei der Heirat zweier Zwerge wird betrachtet bei welchem der Clans das Paar leben wird.
    Im Falle das ein Clanname vom Aussterben bedroht ist wird automatisch dieser für das Paar gewählt.
    (Diese Vorgehensweise sichert das überstehen der Clans als Gesamtheit. Nur direkte Blutsverwandschft ersten Grades kann nicht Heiraten!)
    Auch wenn ein Zwerg heiratet wird er seinen Clannamen weiter tragen auch wenn die Familie als solche nun einen anderen Clannamen trägt.
    Der Clanname zeigt deutlich die Ursprünge des Clans und gibt hinweise auf deren traditionelle Berufe:
    Clan der Steinhauer, Clan der Silberschmiede, Clan der Tiefenschürfer, Clan der Wächter, Clan der Eisenschmelzer
    (anstelle des "Clan der" wird auch gerne "Sohn/Tochter der" verwendet)  
  • Der Sippenname ist nochmal ein Oberbegriff der dem Clan übergeordnet ist. Meistens gibt es nur 1-3 Sippen in einer Zwergensiedlung.
    Die Namen stehen meist mit den körperlichen Eigenschaften der Sippe als solches:
    Breitschultern, Schmalhände, Grobfinger, Starkbeine  
  • Der Volksname beschreibt das Volk aus welchem der Zwerg kommt:
    Tiefenzwerge, Gletscherzwerge, Eisenzwerge  
  • Der vollständige Name eines Zwerges könnte also lauten:
    Borul Gemenfinder, vom Clan der Goldschmiede aus der Sippe der Schmallhände aus dem Volk der Tiefenzwerge.
    Gerlâ Orkspalter Tochter der Schneewächter aus der Sippe der Breitschultern vom Volke der Eisenzwerge.
 
Den vollen Namen nennen Zwerge jedoch zumeist nur bei offiziellen Anläßen oder großen Schwüren. Ansonsten werden Sie ihren Rufnamen und/ oder den errungenen Namen verwenden. (Vorallem gegenüber Aussenweltern)

Beauty Ideals

  • Ein prächtiger Bart bei den Männern
  • Geflochtenes Haupthaar bei den Frauen

Relationship Ideals

  • Monogamie
  • Starkes Familienzugehörigkeitsgefühl

Average Technological Level

  • Sehr hohes technisches Verständniss,
  • Kräne, riesiege Schmieden, Wasser- und Windkraft, Reflektionslehre, Lehre der Mechanik.

Common Etiquette Rules

  • Mit Zwergen wird zwergisch, das Kuz-dahr-loc gesprochen
  • Mit allen anderen eine andere Sprache, zumeist Hocharavellisch.

Common Taboos

  • Anderen die Zwergensprache lehren ohne Zustimmung des Sippen Ältesten.
  • Feigheit vor dem Feind zeigen
  • Die Familie verraten

History

Die Zwerge wurden von Amboros als erstes Volk nach dem erwachen der Elfen geschaffen und bilden in vielen Gesichtspunkten das genaue Gegenteil zu den Kindern der Elvarin.   Sie lieben die Finsterniss unter Tage, den Stein und das Eisen und verehren ihrer eigenen Hände Werke. Sie lieben die Arbeit bei Hitze und Lärm und sind dem Alkohl sehr zugetan.   In der ersten Welt waren sie gezwungenermaßen Vasallen der Elvarin. Dies haben sie nie vergessen, den sie sind ein nachtragendes Volk, und so keimen immer wieder Konflikte zwischen den Elfen- und Zwergenvölkern auf.   Es gibt viele Zwergenclans welche sich zu eigenen Arten entwickelt haben nachdem die Welt zerbrach.   In Aravellien sind die Tiefen- und Eisenzwerge am Bekanntesten, denn Sie treiben regen Handel mit den Menschenreichen und leben sogar mit diesen und anderen Völkern zusammen.   Untereinander haben viele Zwergenclans nicht viel mit einander zu tun, doch erkennen sie einen entfernten Verwandten zu meist sofort als einen Freund an...   Es sei den es sind Düsterzwerge...

-Leopold Greisinger, Menschlicher Journalist des Poitkens Verlages

Historical Figures

  • Dralîn Drachenfaust, Herr der Drachenzwerge
  • Thrâlûm Silbertraum, Der Vater Tiefenzwerge

Zwerge
by Unknown

Zwergenvolk

Scientific Name
Stoicae princeps montis
Lifespan
400 - 500 jahre
Average Height
1,2 - 1,5 m
Average Weight
70 - 100 kg
Related Ethnicities
Related Myths
Related Materials

Tiefenzwerg

   

Eisenzwerg

 

Gletscherzwerg

 

Düsterzwergin

Düsterzwergin
by Unknown
 

Lava- oder Inselzwerg


Articles under Zwerge



Cover image: by Unknown

Comments

Please Login in order to comment!