BUILD YOUR OWN WORLD Like what you see? Become the Master of your own Universe!

Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

DIE REBELLEN VON UHARU

Die Tacharuk-Nomaden bilden die stärkste permanente Macht im Uharu System und hindern die Zenithischen Organisationen seit langem erfolgreich daran, im System Fuß zu fassen. Zwar akzeptieren sie vereinzelte Forschungsstationen, aber auch diese sind nicht vollständig sicher. Jede fast jede Einrichtung wird rigoros als störend betrachtet und die Nomaden gehen dagegen vor.   Was die Rebellen jedoch von den Korsaren unterscheidet ist mindestens der Umstand, dass sie - soweit möglich - bemüht sind zivile Opfer so niedrig wie möglich zu halten und sich größtenteils darum kümmern, das Leben im System für unerwünschte so kompliziert wie möglich zu gestalten.   Der Umstand, dass das Uharu mit seiner Ausdehnung von fast 400 AE das mit weitem Abstand größte System des 3ten Horizontes darstellt, hilft den Nomaden dabei eine sehr starke Position zu etablieren, die im Notfall auf eine "Hide and Seek" Taktik zurückgreifen kann. Die Legion ist sich dieses Problems bewusst und hat daher gar nicht erst versucht, das System zu befrieden.

"Unsere Feinde sagen, nichts gehöre uns. Wir sind die Herren der Leere"

Typ
Illicit, Rebel
Standort

Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Kommentare

Please Login in order to comment!