Alric Character in Terria (German) | World Anvil

Alric

Ein junger Mensch, welcher seine Kindheit in den Sklavenminen des Juwelenimperiums von Ghahas verbrachte. Hier traf er auf Daiki und freundete sich bei dieser an, wobei seine eigene Schüchternheit ihn schnell zu einer Art Begleiter für die aufbrausende Jagulin machte. Nachdem sie zu einer Magierin geworden war, gelang den beiden die Flucht und sie zogen nach Varaamtor, wo sie bis zu seinem 14ten Lebensjahr auf der Straße lebten, bis sie von der Gilde der Eschwege durch Mauro Holm Albrath aufgenommen wurden.  

Theoretisch besitzt Alric das Potenzial ein herausragender Golemit zu werden, jedoch fehlt ihm entweder die nötige Ausrüstung oder die Sigille um den Golembau durch seinen Körper auszuüben ebenso wie die notwendige körperliche Energie. Derzeit versuchen Daiki und er an die Überbleibsel eines Sigillenschmalzes zu gelangen, um daraus die Sigille anzufertigen.
Children

Kommentare

Please Login in order to comment!