Kampagnenüberblick SR4A in Shadowrun Legacies | World Anvil

Kampagnenüberblick SR4A

Mit dem Umstieg auf Shadowrun 4th Edition Anniversary (SR4A) gehen ein paar Änderungen einher, die beachtet werden sollten. Dieser Artikel dient vor allem dazu, einen grundlegenden Überblick zu haben und wird entsprechend ausufernd.

Charaktererschaffung

Um unserer speziellen Situation und der geringen Teamgröße gerecht zu werden, werden Spielercharaktere mit 450 GP erschaffen, von denen maximal 300 GP für Attribute aufgewendet werden dürfen. Da die alten Charaktere beibehalten werden sollen, bleiben die Charaktere bei ihrem Metatyp, oder werden in einen entsprechend anderen langlebigen Metatyp umgewandelt.

Für die Generierung wird Chummer4 verwendet, mit den optionalen Einstellungen die ihr in der Sidebar finden könnt. Sobald ihr fertig seid, schickt mir bitte den PDF-Export und das Chummer4-File zu. Für das Spiel während der Session muss der Charakter vorerst in Roll20 eingepflegt werden. Die spätere Übertragung in Foundry übernehme ich dann für euch.

Beinarbeit & Connections

Beinarbeit ist gerade in früheren Editionen ausgesprochen wichtig! Achtet bei der Auswahl eurer Connections darauf, dass sie breit gefächert, und möglichst im Hintergrund eures Charakters verankert sind. Nicht immer sind die einflussreichsten Connections auch die, die euch am meisten bringen. Hin und wieder weiß der Squatter um die Ecke mehr, als eure Conschnalle in der Führungsetage von Ares.

Vernachlässigt auch nicht, dass manche Connections ihren Wert nicht unbedingt auf Anhieb offenbaren. Ein Ex-Militär, die Barkeeperin, eine Prostituierte oder ein Stripper können mehr wert sein als ihr glaubt. Je breiter ihr euch aufstellt, umso besser läuft es auch.

Connections sind keine Dekoration!

Gerade weil das Thema in der Vergangenheit aufkam: Eure Connections sind dazu da, dass ihr sie nutzt. Sie sind nicht nur dafür da, das Feld im Charakterbogen zu füllen. Irgendwas geht irgendwo in den Barrens ab und ihr habt einen Ganger von da als Connection? Dann fragt ihn! Das ist seine Funktion im Spiel. Das ist kein Cheaten, das ist auch kein "ich lasse mir den Plot auf dem Silbertablett servieren".

Ich zitiere an dieser Stelle etwas, das in Dreamchipper in der Einleitung steht:

"Die Gruppe wird auf magisch begabte Gegner treffen, also sollte mindestens ein Magier in der Gruppe sein. Außerdem werden der Gruppe wichtige Informationen entgehen, wenn sich kein Decker bei ihnen befindet."


In unserer aktuellen Situation ist euer Decker eben nicht fester Bestandteil des Teams, sondern eine Connection, auf die ihr zurückgreifen könnt, sollt und müsst. Informationen sind 2050 weniger leicht zugänglich, als das 2080 der Fall ist. Manchmal geht es eben nur über "ich kenn da wen, der wen kennt, der davon vielleicht Ahnung hat".

Der weitere Plan

Wir werden das aktuelle Abenteuer "Missing Blood" fertig spielen, danach geht es weiter wie folgt:

  • Harlekin: Die Harlekin-Abenteuer werden zwischen mehreren anderen Abenteuern gespielt, teilweise eigene, teilweise vorgefertigte.
  • Königin Euphoria
  • Drachenjagd
  • Harlekins Rückkehr
  • Konzernkrieg

Damit sind die unbedingt gewünschten Abenteuer der 2.01D durch, und wir wechseln herüber in die 2060er.

Aus der dritten Edition werden wir die folgenden Abenteuer angehen (allein um Sicherzustellen, dass ihr euch nicht spoilert):

  • Brainscan
  • First Run
  • Fressen oder Gefressen Werden
  • Schockwellen
  • Der Schweif des Kometen

Ich werde eventuell in beiden Editionen andere Abenteuer (zum Beispiel aus den Shadowrun Missions in der 3. Edition) einfügen, aber mit den hier genannten sind die "Will ich unbedingt machen"-Abenteuer abgehandelt.

Chummer4

Erlaubte Regelwerke


Die folgenden Regelwerke sollten im Chummer4 entsprechend ausgewählt werden, damit ihre Inhalte für die Charaktererschaffung verfügbar sind:

  • Grundregelwerk (Selbsterklärend)
  • Arsenal (inklusive Deutscher Inhalte)
  • Der Weg des Samurai
  • Digital Grimoire/Straßenmagie
  • Eurokrieg-Antiquitäten
  • Runner-Kompendium
  • Shadowrun 2050
  • Vernetzt
  • Vertraute Drohnen
  • Vertraute Fahrzeuge
  • Weg des Adepten

Optionale Regeln

Unter "Optionale Regeln" werden bitte die folgenden Punkte aktiviert:

  • Tödlichere Spielumgebung
  • Keine Panzerungsbehinderung, wenn nur ein Panzerungsteil getragen wird
  • Erlaube das Regruppieren von Fertigkeiten, wenn alle den selben Wert haben
  • Stärke reduziert den Rückstoß einer Waffe
  • Maximale Panzerungsmodifikation benutzen
  • Kapazität von Panzeranzügen benutzen
  • Panzerungsverschleiß erlauben
  • Nutze errechnete Sensorstufe für Fahrzeuge

Hausregeln

Und zu guter Letzt werden bitte folgende Punkte unter "Hausregeln" aktiviert:

  • Kostenlose Connectionpunkte: Charisma x3
  • Maximale Geisterstufe und die Kraftstufe des Magieradepten sind auf die Höhe des Magie-Attributes beschränkt
  • Essenzverlust senkt nur das MAG/RES Maximum
  • Dem Spieler erlauben mehr als 50% der Punkte für Attribute auszugeben
  • Antiquierte Fahrzeuge dürfen ebenso wie Auslaufmodelle nachgerüstet werden

Kommentare

Please Login in order to comment!