Saera von Juran

Wer oder was Saera von Juran genau war ist heutzutage unbekannt. Unter den wenigen Gelehrten, die sich für diesen wahrscheinlich über 1500 Jahre alten Namen interessieren, gibt es geteilte Meinungen darüber was Saera von Juran bedeutet. Jospan aus Jua geht davon aus, dass es sich dabei um eine Lehreinrichtung oder ein Hort des Wissens handeln muss. Er beleegt das damit, dass die Überlieferungen über einen sehr langen Zeitraum gestreut sind. Seiner Meinung nach, kann es sich deswegen nicht um eine einzelne Person gehandelt haben. Urana aus Jua, ebenfalls aus Jua, ist dagegen der Meinung, dass es sich sehr wohl um eine Person handeln kann. Die Schriften sind zumeist alle nur in Übersetzungen von Rako erhalten und haben alle inhaltlich sehr große Ähnlichkeiten zueinander. Sie geht deswegen davon aus, dass es sich bei Saera um ein einzelnes Lebewesen gehandelt haben muss.
Den Vogelmenschen von Kaler Manuk Nagara ist Saera von Juran noch ein Begriff. Zwar wissen auch sie nicht genau ob es ein Mensch oder ein Ort gewesen ist, aber sie verbinden damit auf jeden Fall starke Magien und Rituale. Viele der überlieferten Zauber sind von großer Macht und vollbringen wahre Wunder, wenn man sie richtig anwendet. Doch von Saera von Juran benutzte Sprache ist alt und die Deutung oft schwer.

Comments

Please Login in order to comment!