Onarchos

Als Muk das erste Mal über die Welt wanderte, sah er in der Ferne eine gewaltige Gestalt. Als er näher kam, bemerkte er die gewaltigen Schwingen und das Feuer das aus dem Maul des Wesens kam. Bei jedem Schritt des großen Wesens schmolzen die Steine unter seinen Füßen und er hinterließ Asche und Staub. Ihm wurde gewahr, dass es sich um eines der Geschöpfe handeln musste, dass aus Nua geboren worden war.

Er näherte sich dem mächtigen Wesen und als dieses sich umdrehte, rief er ihm zu:

"Wer bist du, das du es wagst die Steine mit deinem Feuer zum schmelzen zu bringen?"

Das Wesen drehte sich um und es öffnete seinen Mund. Doch keine Worte kamen hinaus sondern Flammen und Hitze und geschmolzener Stein schoß Muk entgegen. Der Gott ließ den Stein zu Boden gleiten und der Stein floss zwischen seinen Füßen entlang. Das Wesen jedoch schien ihm zu leiden unter der Macht die es durch Nua erhalten hatte.

Und so öffnete Muk ein tiefes Loch ins Innere der Erde und dort hinein Spie das Wesen all seine Hitze und seine Kraft. Und als die Hitze das Loch komplett erfüllte, verschloss Muk es wieder. Das Wesen vor ihm verbeugte sich vor Muk und wenn es auch immer noch Hitze in sich verspürte, so war es dennoch nicht mehr unter seiner Macht wie gefangen.

Und so wurde Onarchos, der erste Drache der Welt, geboren. Seit diesem Tag sind die Drachen Muk zu Diensten gewesen, wann immer er sie um Hilfe bat.

Species
Drachen

Comments

Please Login in order to comment!