Grab des Prinzen Pakurmatan

Die Legende erzählt, dass an dieser Stelle der Prinz Pakurmatan vor ungefähr 150 Jahren von seinen eigenen Männern verraten wurde. Er war hier auf der Jagd als er in einen Hinterhalt lief. Doch er ergab sich nicht einfach seinem Schicksal sondern kämpfte bis zum Schluss und tötete ein Dutzend seiner Angreifer. Er gilt auch heute noch als Vorbild für Ehre und Rechtschaffenheit auch wenn er nie selber König des Landes wurde.
Immer wieder kommen Menschen an diese Stelle und tragen hier ihre Duelle aus um Streitigkeiten zu schlichten. Es wird gesagt, dass der Prinz hier noch immer über die Kämpfenden wacht und nur diejenigen hier gewinnen, die voller Ehre sind und aus Gerechtigkeit handeln.
Die Stelle ist mit einem Schwert markiert, das die Einwohner der Dorfes pflegen.


Comments

Please Login in order to comment!