Beorn

Als junger Mann erkannte Beorn schon früh seine Begabungen. Sein Vater war wie er ein Gestaltwandler gewesen und Beorn hoffte er würde diesen Charakterzug seines Vaters erben. Ansonsten mochte er seinen Vater nicht sonderlich. Sein Vater war oft gewalttätig gegenüber ihm und seiner Mutter. Als Beorn seine Kräfte entfaltete, stellte er seinen Vater zur Rede und die beiden gerieten aneinander. Da sein Vater noch nichts von den Kräften seines Sohnes wusste, unterschätzte er diesen und Beorns scharfe Zähne schlossen sich um seinen Hals. Beorn und seine Mutter verheimlichten den Mord an dem Mitglied der Stadtwache von Havental und vergruben den Vater im Wald. Später wurde Beorn selber Teil der Stadtwache und arbeitete sich dort zum Kommandanten hoch.

Beorn ist ein stattlicher Mann mit leicht wölfischen Gesichtszügen. Er ist als Kommandant der Stadtwache von Havental von Havental in der Stadt beliebt, geht jedoch gerne seine eigenen Wege. Er gilt als der beste Kundschafter von Havental und führt Erkundungsmissionen oft selber aus.

Mit dem anderen Kommandanten der Stadtwache Kreos versteht sich Beorn gut. Er verehrt den älteren Kreos und stellt sich selber gerne in den Schatten des deutlich erfahreneren Mannes.

Current Location
Havental
Species
Gestaltwandler
Year of Birth
1013 (41 years old)
Aligned Organization
Stadtwache von Havental

Comments

Please Login in order to comment!