Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Angroth

Angroth ist eine diverse enrome Welt, die grob in die 3 Kontinente Visinor, und Batif und die 4 Inselstaaten Detronid, Vesna oder Flying Islands of Vesna und Great Antromid unterteilt ist. Die Welt von Angroth hat keine Nord zu Süd ausgerichteten Klimazonen. Auf diesen 3 Kontinenten haben sich einige Nationen ausgebreitet. Batif ist aufgeteilt in 13 solcher Nationen:
  • New Port:
  • New Port ist eine Republik, die sich über die Inselgruppe in der Coral Sea erstreckt. New Port ist als technisch vortgeschrittenste Nation von Batif bekannt und wird von Intelligenten Humanoiden Tieren bewohnt.
  • Feridor:
  • Feridor ist eine Technokratische Semimonarchie. In ihr leben Halblinge, Elfen, Menschen und Dragonborn. Die Präsenz von Gottheiten ist hier stärker spürbar, als in Brativ üblich. Asserdem sind Abberationen hier häufiger.
  • Bredolin:
  • Bredolin ist ein Elfenstaat, im Süden von Batif. Die Waldelfen von Bredolin sind in eine Jahrtausende alten Konflickt mit den Waldelfen von Bredotor verwickelt.
  • Bredotor:
  • Bredotor ist ein Militärstaat, der von Duragar und Elfen bewohnt wird. Vor Jahrtausenden unternahm der Geheimdienst von Bredotor den Versuch, die Regierung von Bredolin zu putschen und Bredolin zu annektiere.
  • Gerodor:
  • ist eine Elfen, Dragonborn, Menschen und Tielfing Komune. In den Wäldern leben Chromatische Drachen (vor allem Schwarz und Grün) und die Höhlensysteme führen ins Underdark. Die Tieflinge haben gräulich, braune, oder violett bis blaue Haut.
  • Gorf:
  • Gorf ist das von Zwergen bewohnte Gebiet rund um die Twilight Mountains. In den Twilight Mountains selbst ist von den Gorfer Zwergen ein enromes Tunnelsystem angelegt. Was sich auf den Bwergen befindet ist nicht bekannt. Gorf ist die zweit reichste Nation des Kontinents.
  • Br'dolok:
  • Br'dolok ist das Gebeit an der Ostküste von Batif, das im Süden an das Niemandsland vor Geridor grenzt. Hier leben Orks, Halborks und Ogres die an der Küste für ihr interesse an der Seefahrt und ihr Können auf hoher See weit über die Grenzen des Kontinents bekannt sind.
  • Umberland:
  • Umberland ist ein Menschenkönigreich, in dem neben den Halbmenschen und Halblingen Zwerge die größte Minderheit sind. Diese Umberland Zwerge sind für ihre Schmiedekunst bekannt.
  • Materia:
  • Materia ist ein mystisches Land im Norden, in dem Elfen Drachen und Dragonborn mit vielen untüpischeren Rassen zusammenleben. Die Materianer kümmern sich um das Gleichgewicht der Elemente und Ebenen in Angroth.
  • Pakoč:
  • Paxmile ist das Verbindungstück zwischen Batif und Visinor. Hier Leben alle bekannten Rassen. Das Land wurde gegründet, um den Weltenkrieg (Krieg zwischen Batif und Visinor) zu beenden. Paxmile ist für seine Gerechtigkeit, Bürokratie und Ordung bekannt.
  • Feridor:
  • Feridor ist eine von Halbelfen geleitete Monarchie an Küste des  und der Nördlichen Küste des Phoenixschweifs, dem Ash Ridge im Norden, die sich bis zu Nordgrenze von Jesidor erstrecht. Die zweitmächtigste Organisation des Fischerkingdoms ist die Kirche.
  • Iachÿs:
  • Jesidor ist eine Seefahrernation am Westufer von Angroth. Anders als die Schiffe des Drystone Empire sind die Schiffe der Jesidora die in See stechen Handelsschiffe, die über den Pheonix Tail und manchmal bis in die Camoz Sea segeln. Die Gnome dieser Kastengesellschaft sind Seefahrer, und die Hochelfen sind Meisterhafte Handwerker, die Schiffe in Gnomgröße bauen, die die wilden Manöver der Gnom Kapitäne überstehen. Berührungen werden als Beleidigung gesehen und Objeckte werden mit der Innerten Magie dieser Elfen, die Magehand casten können übergeben. Die Elfen benutzen ihre normalen Hände nur für ihr Handwerk.
  • Drystone Empire:
  • Die Einwohner des Drystone Empires sind breite, hochgewachsene Kreaturen, die ihr ganzes Leben lang auf Krieg vorberietet werden. Verglichen mit den unorganisierten Seeleuten und Piraten von Br'dolok sind die Drystoner untereinander organisiert und bilden eine Mariene, die eine ernstzunehmende Seemacht bildet.
  • Al Dukah:
  • Al Dukah ist ein oriantaisches Sultanat, das ein Portal in die Atherial Plane bewacht. Al Dukah ist mit Abstand die reichste Nation in Batif, möglicherweise in Angroth.
  • Trinaest:
  • Trinaest ist ein gefährliches Land voller teuflischer Kreaturen, die in künslicher Dunkelheit leben. Die Dörfer und Städte von Trinaest sind von Duragar, Drow und Tieflingen bewohnt. Tieflinge sind die mehrheit der Trieser.Draia ist ein Kontinent aus mehreren Inselnationen:
  • Anhed:
  • Anhed ist eine Ratsbasierede Nation, in der die nachkommen von verbannten Menschen, Tieflingen, Zwergen, Gnome, Dragonborn und Halblingen über einander und die anderen Rassen herrschen.
  • Riva:
  • Riva ist ein Inselstaat, der von geflüchteten Magiern, Mutanten und Blutmönchen bewohnt wird, die anarchisch Koexistieren und Blutmagie und kontrollierte Mutation Praktizieren.
  • Miruos:
  • Miruos ist ein von Dragonborn regierter Gottestaat, in dem Orks, Menschen und Dragonborn in ein halb rassenbasierten Kastensystem eingeteilt leben. Dragonborn übernehmen das oberste Drittel, Menschen und Orks leben im mittleren und unteren Drittel, die nicht Rassen getrennt sind.
  • Bogen von Sarakir:
  • Der Archay of Sarakir ist eine Elfennation. Die Sarakira die meistens unter sich bleiben, leben mit dem Magischen Wald in Verbindung und sind für ihre Gastfreudschaft bekannt.
  • Aon:
  • Aon ist ein großteils Unerkundetes Land, in dessen unabhängig voneinander regierten Dörfern größtenteils Halblinge Leben. Aon ist ein Fleck Niemandsland, der von vielen Abenteuern besucht wird, um sich mit seinen Gefahren zu messen und seine Vorzüge zu genießen.
  • Dithis:
  • Dithis ist ein Land der Magie, in dem jede große und kleine Kreatur von Magie erfüllt ist. Die Magier von Dithis sind bis ausserhalb von Draia bekannt, bewundert oder gefürchtet.
  • Treas:
  • Treaser sind kleine geschickte verspielte Gestalten, die Maschienen bauen um schneller voran zu kommen, und Luftschiffe bauen, um begleitet von fliegenden Drachen die Sea of Dragons zu überfliegen und mit den Goji Isles zu Handeln.
  • Goji Isles:
  • Die Goji Isles sind Inseln der Ruhe und Natur. In seinen Babuswälder und am Rand seiner Vulkane leben Mönche, in Klostern. Diese Mönche beherrschen spezielle Kampfkünste.
  • Königreich der Ewigen Flamme
  • Das Königreichd er Ewigen Flamme ist ein Gottesstaat auf einer Vulkanischen Inselgruppe. Die Halbdrachen auf dieser Inselgruppe, beten ein kriegerisches Flammenwesen an, das sie Ewige Flamme nennen und for .Visinor, der größte Kontinent von Angroth ist in 23 Nationen geteilt:
  • Dysland:
  • Die eisigen Weiten von Dysland, mit mystischen Monstern und einwohnern, die sonst nirgends am Kontinent vorkommen.
  • Republik Genfosh:
  • Die Republik Genfosh ist eine klate, karge Nation. Hier leben nur die kälteresistenteren Rassen, wie weiße und blaue Dragonborn, Zwerge, Menschen, Bugbears und ähnliche Rassen.
  • Irathas:
  • Irathas ist die Heimat aller Wald- und Dunkelelfen von Angroth. Letztere leben in Höhlen an der Greze zwischen Weltenrücken und den Schimmernden Spitzen. Was sonst noch in den Höhlensystemen haust, ist nicht bekannt.
  • Werridor:
  • Die Felslandschft von Werridor trägt eine große Narbe von dem Bösen Lich der dort sein Unwesen trieb, bis seinen Taten ein Ende gesetzt wurde. Die Folgen seiner necromantischen Machenschaften und Massenmord sind noch immer spürbar.
  • Juhungrad:
  • Durch alte Minen mit Irathas verbunden leben in Juhungrad Zwerge und Gith in einer größtenteils ungezähmten Wildnis aus Aborationen und Wesen der Astralebene.
  • Königreich Fernwasser:
    Das höchste Ziel der Riesenköniginnen von Fernwasser ist es ihre Nation vor eindringlingen aus Juhungrad zu schützen. Sie Herrschen mit Eisener Faust und großem Heer über ihre Firbolg-, Goliath-, Halbriesen-, Riesen-, Grimlock-, Bugbear-, Ork- und Menschenuntertanen und schützen ihre Grenzen zu Land und zu Wasser.
  • Wollowong Klanterretorium:
  • Das Wollowng Klanterretorium ist in einen ewigen internen Krieg verstrickt. Die Klane aus Goblins, Kobolden, Gnomen und Grung kämpfen untereinander um den durch die Schimmerden Spitzen, den Goldenen Spiegel, reißende Flüsse und bewachte Grenzen limitierten Platz.
  • Girz'ia:
  • Girz'ia ist ein Land, das wie eine Laune des Trickstergottes scheint. Alles was denken kann, ist entgegen seiner üblichen Natur. Bespiele dafür sind die Orks und Dragonborn in Girz'ia, meist friedliche Händler und Das Militär bestehend aus Halbingen, die für ihre Aggression im Kampf bekannt sind.
  • Red Sphere:
    Der Red Sphere, trägt seinen Namen wegen der Roten Prerie des selben Namens, in seiner Mitte. Darin ist die Hauptstadt, Blackpowder Capitol. Diese Stadt ist berüchtigt für die Herstellung von Spregstoff und seltenen Schusswaffen.
  • Fierun:
  • Fierun ist ein Land, halbbiert durch einen breiten Fluss. Die Menschen auf der Nordseite nennen ihn Kobalter. Die Elfen auf der Südseite nennen ihn Nínen. Das Land hält zusammen, solange ein Elfenkönig einen Menschen heiratet.
  • Sefkon:
  • Sefkon ist eine kleine Waldnation, in der Eeks, Furbolgs, Elfen und Feenwesen leben. Die Fieruni bleiben meist unter sich und sind für ihre ruhige art bekannt. Viele Mönche und Druiden besuchen Fierun auf der Suchen nach Wissen.
  • Twinwater:
  • Twinwater ist eines der Reiche mit einer Verbindung nach Avatea. Das schlägt sich in hoher Intelligenz und Reichtum seiner Bewohner nieder. Ohne diese Verbindung würde alles was Twinwater hat über Nacht verschwinden.
  • Glafagh:
  • Glanfagh ist für seinen Starken Alkohol und die Groben Umgangsformen seiner breiten, kleinen Einwohner bekannt. Unter Glanfaghern sind Rote Haare und Trinkfestigkeit auch ausserhalb von Zwergen nicht unüblich.
  • Tedinor:
  • In Tedinor wechseln die Elfen in den Wäldern ihr Temprament gemeinsam mit den Jahreszeiten. In den Monaten des Sommers fliegen sie in Luftschiffen zu den Flying Isles of Vesna um ihre Neugierde zu stillen.
  • Geltonor:
  • Die ambition mit den Inseln im Norden zu Handeln teilen die Elfen und Gith von Geltinor mit ihren Nachbarn aus Tedinor. Jedoch Handlen sie nicht mit Wissen und Holzschnitzerein, sonder mit Waffen, die sie in ihren Zahlreichen Schmieden herstellen.
  • Eldrathil
  • Eldrathil ist ein durch und durch durchschnittliches Königreich. Die Söhne der Königsfamilie werden nach einer Tradition Steve genannt und regieren fair.
  • Schaugaltor:
  • Schaugaltor ist das Ergebnis eines Chaotischen Magiers, der versucht hatte Portale zu allen Ebenen der Existenz auf möglichst engem Raum zu vereinen um den Weltenkrieg zu Gunsten Visinors zu Wenden. Das Militär von Shaugaltor ist darfür ausgebildet, eventuelle eindringlinge in die Materielle Ebene zu verbannen oder zu töten und unbefugte daran zu hindern andere Ebenen zu betreten.
  • Raingrin:
  • Raingrin ist das Heilige Land der Elfen von Angroth. Magische Wälder, die selbst den Bogen von Sarakir in den Schatten stellen. Der Amilorn ist der Mutterbaum, der älterste Baum des Kontinents, den die Elfen als Sitz ihrer Götter sehen.
  • Avatea:
  • Avatea ist ein legendärer Stadtdtaat, den manche Nationen in Visinor als inofizielle Hauptsatd des Kontinents sehen. Die Herrscher von Avatea verfügen über imense politische Macht, da Avatea von allen Nationen Oslich des Weltenrückrads als Vorbild gesehen wird.
  • Bratvek:
  • Die Halbinsel Bratvek ist ein millitärisch geleiteter Staat, der über die besten Strategen von Angroth verfügt. Die Armee ist nicht so groß wie die des Drystone Empires, aber wegen ihrer Strategen genauso gefürchtet. Bratvek wurde noch nie über den Landweg erobert, und nur druch einen Verrat über den Seeweg.
  • Tuskmire:
  • Die Orks, Bugbears und Hobgobline von Tuskmire leiten in komplexen Hirachien das gefürchtete Hochsicherheitsgefängnis für Kriegsverbrecher und Massenmörder.
  • Nersior:
  • Nördlich des Nord Andari der Andari Zwillige liegt Nersior. Ein karges heißes Land, dass von Menschen, Tieflingen und Drachen bewohnt wird. An der Nordspitze von Nersior ragt ein Felsen aus Diamanmt aus dem Boden, den die Tieflinge Saxum nennen und auf dessen abbau die Todesstrafe steht.
  • Lunland:
  • Der Staat in der Hügellandschaft südlich der Andari Zwillinge verfügt über ein besonderes Gestein, dass bei Mondlicht zu strahlen beginnt und in viele Gebaude Integriert ist. Lunland wird von blassen, schlanken großen Untergruppen von Menschen, Elfen und Geschuppten Rassen wie Dragonborn, Lizarfolk und ähnlichen bewohnt.

Geography

Das Terrain von Angroth ist eine Mischung aus Hügelland, Sand- und Steinstränden, Felsküsten, Ebenen,Prerien, Gebirgen, Wüsten, Wäldern, Seen, Flüssen und Bächen. Das höchste Gebirge von Angroth sind die Shimmering Mountains, knapp gefolgt von den Twilight Mountains. Die 3 höchsten Berge der Schimmering Mountains sind:      
  1. Welcoming Peak: 7529 m Seehöhe
  2. Mount Brightwater 7394 m Seehöhe
  3. Rosbron Summit 7371 m Seehöhe
    Die 3 höchsten Berge der Twilight Mountains sind:
  1. Mount Sinnister 6403 m Seehöhe
  2. The Maw 6023 m Seehöhe
  3. Grell Beak Mountain 5750 m Seehöhe
Der größte Wald von Angoroth ist der Scale Forest in Geridor. Die Größte Wüste von Angroth ist die Kivata Desert in Al Dukah, gefolgt von der Weaping Desert in Miruos.

Fauna & Flora

Wegen der vielseitigen Landschaft von Angroth, ist die Fauna und Flora aussergwöhnlich vielseitig.

Natural Resources

Die Recourcen der Landschaft sind größtenteils von der Nation und ihren Bewohnern und deren Interessen abhängig. Nutztiere und Pflanzenkulturen werden in der größe von nationaler Nachfrage hergestellt, wenn nichts wiederspüchliches angegeben ist. Gelistet sind nur überdurchschnittlche Vorkommen oder Unikatvorkommen.   In der Unity of Caarah kommt in den Ifra Woods Nokit vor. Ein Gestein, dass von Alchimisten sehr begehrt ist. Mirvuos hat hohe Goldvorkommen, welche für Statuen und Verzierungen verwendet werden. Im Archway of Sarakir, wachsen Einsenholzbäume. Diese werden jedoch nicht gefällt. Die Minen von Dithis in den Iron Mountains bringen rahe Mengen von Eisen zu Tage. Teile dieses Dithis Eisens wird nach Aon und Treas exportiert, und hat in seltenen Fällen magische Eigenschaften. Die Berge von Treas verfügen über hohe Kupferanteile, der Steinige Boden ist Zinkig. In Gorf werden ausserhalb der Twilight Mountains Kartoffeln und Zuckerrüben angebaut. In Umberland kommt überdurchschnittlich viel Bernstein vor. Die Camoz Sea ist reich an Austern, die von Fischernnahe an der Küste des Fischerkingdoms aufgetaucht werden. In den zahlrichen Steinbrüchen von Jesidor wird Adamant abgebaut. In Al Dukah werden Edelsteine und Diamanten unter der Kivata Desert abgebaut.
Type
Region
Included Organizations

Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Comments

Please Login in order to comment!