Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Torfingen

Die Stadt Torfingen ist eine alte Siedlung im Nordosten des Nebelmoores und Hauptverwaltungssitz Südstetts. Sie lebt hauptsächlich vom im Moor abgebauten Torf, der in der Stadt abgepackt und verschickt wird, sowie von den durchreisenden Händlern auf der Route zwischen der Hauptstadt Ceryl und der Hafenstadt Selem. Ein drittes Standbein ist die Vorbereitung (oder das Ausnehmen) todesmutiger Glücksritter, die die alten Geheimnisse des Moores erforschen wollen, wenngleich eine erhöhte Anzahl Torfinger dazu übergegangen ist den Reisenden eher ein warnendes Wort zuzuprechen, nachdem in letzter Zeit viele Abenteurer nicht mehr zurück kamen.   Torfingen selbst ist allerdings in einer zunehmend schwierigen Position. Einst das zentrale Torfabbaugebiet in Veryn, nagen der Fortschritt magischer Technologien, die die Abhängigkeit von Torf reduzieren, sowie die Erschließung neuer Torfabbaugebiete im Tiefsumpf spürbar am Reichtum der Stadt. Dazu kommen immer gefährlichere Expeditionen ins Moor um geeignete Abbaugebiete zu finden. Gerade im Süden des Moores, nahe den Ruinen längst vergessener Kulturen, drohen den Torfingern die größten Gefahren. Entsprechend haben die Torfinger eine Abneigung gegen Nordleute, sowie gegen "neumodischen, magischen Firlefanz" entwickelt.   Dennoch sind die Torfinger ein zumeist gastfreundlicher Schlag und viele wissen vom guten Torfinger Dunkelbräu und dem dunklen Torfbrot zu berichten. Außerdem stellen sie kompetente Führer durch das Moor dar und jeder Händler kann mit einem Schauer von den Schauergeschichten der alten Torfstecher erzählen.

Government

Torfingen unterliegt der Führung eines Bürgermeisters, welcher selbst direkt dem König untergeordnet ist. Obwohl Torfingen im Regierungsbezirk Südstett liegt und sogar den Verwaltungssitz darstellt, ist es seit dem Moordekret von 371 quasi eine freie Stadt. Torfinger entrichten ihre Steuer zu einem Drittel an den König, einem Drittel an die Fürsten und einem Drittel an die Stadt. Der Bürgermeister kann aber, in begrenztem Rahmen, frei über die Stadt regieren und ist dabei nicht an die Weisungen der Fürsten gebunden.
Type
Town
Population
100 - 150
Inhabitant Demonym
Torfinger

Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild