Creatures & Monsters / Kreaturen & Monster Species in Wengwir Tewi | World Anvil

Creatures & Monsters / Kreaturen & Monster

Deutsch
Kraken tentacle icon by Delapouite
Ich bin überzeugt davon, dass alle Legenden, Mythen, Märchen und Horror Geschichten einen wahren Kern enthalten und auf tatsächlichen Begegnungen mit Monstern basieren. Diese Kreaturen leben vermutlich seit Jahrhunderten unbemerkt mitten unter uns (**) Einige scheinen gefährlicher für die Menschen zu sein, als andere, allerdings denke ich, dass sie alle in der Lage wären, einen Menschen zu töten, wenn sie das wollten.   Die Frage, die wir uns stellen müssen lautet: Warum tun sie es dann nicht?
Ich zitiere an der Stelle mal Don ...  
Vielleicht stehen Menschen bei allen auf dem Speiseplan? Ichh meine, Vampire, Werwölfe ... warum sollte es bei den anderen nicht so sein? Wenn sie uns töten ... sterben sie selbst. Sie würden einfach ... verhunggern. Und da wir wissen, dass sie Intelligent sind ... tun sie es halt einfach nicht?
— Don Myers
  Meiner Meinung nach ist es wichtig, alle Begegnungen, Geschichten und Berichte zu sammeln, zu sortieren und die Wahrheit herauszufiltern, so weit es möglich ist. Ich habe selbst einige dieser Wesen gesehen, andere basieren nur auf Geschichten. Es wird Zeit in Anspruch nehmen, das alles zu sortieren und einzuordnen, was wahr sein könnte und was wirklich nur Geschichten sind. Ich denke, zu unserer eigenen Sicherheit, muss man die Bedrohung ernst nehmen.   In den letzten paar Jahren haben sich mehr und mehr solcher Begegnungen ereignet. Wir müssen herausfinden, woran das liegt!

Ziele für dieses Projekt

Es handelt sich lediglich um eine Sammlung aller Informationen, Sichtungen und Begegnungen mit übernatürlichen Kreaturen. Mir ist klar, dass es als cryptozoologie belächelt wird, aber so ist es nun mal. Um hier etwas Ordnung zu schaffen, werden die Kreaturen nach bestimmten Merkmalen in Gruppen eingeteilt.   Die Gruppen können sich ändern, wenn ich mehr in Erfahrung bringe. z.B. würde eine Selkie, die nur ihre menschliche und ihre Robben-Form besitzt, als Eingestaltiger Wandler eingeordnet werden. Aka. Eine Form neben der tatsächlichen Gestalt (was auch immer die natürliche Gestalt ist!) Die Einordnung wäre also: Wandler -> Eingestaltige Wandler bis ich gegenteilige Anzeichen finde.
  Da nimmt sich wer wichtig, was, John?
Uns gibt's auch noch!   Ist es jetzt eigentlich Gestalt oder Form?
Da es keine wirklichen, wissenschaftlichen Regeln gibt, werde ich die Einordnung nach dem auffälligsten Merkmal vornehmen, sollte eine Kreatur in mehr als eine Gruppe passen.  
Lebendige Welt
Dieser Artikel ist zwar fertig, aber einige der vorhandenen Informationen können sich ändern oder wandeln, mit fortschreitender Zeit oder Geschichte.
Liste der Einträge
  • Wandler
  • Körperlose Kreaturen
  • Halb-Menschen
  • Wasserwesen
  • Fae-Volk
  • Untote
  • Intelligenzfreie?
  • Keine Ahnung, wohin ...
  • Don hat sich beschwert
    Heilloses Chaos?   Muss sortiert werden ...   Inhaltsverzeichnis oder so?
    ** Ich denke nach wie vor, dass die Wesen einen Weg gefunden haben, um sich erfolgreich zu verstecken. Entweder via Magie in einer Parallel-Welt, die sie nur zur Jagd verlassen, oder irgendwo in den Tiefen der Erde. Letzteres halte ich für wahrscheinlicher. Damit könnten sie Höhlensysteme nutzen, um unbemerkt zu reisen und würde erklären, warum man sie so selten sieht.
    Kraken tentacle icon by Delapouite
    It is my humble opinion that all legends, myths, fairy tales and horror stories are based on actual human-creature encounters. These creatures have been living among us (**) for centuries. Some seem more dangerous to humans than others, but overall, they seem to be a lot more powerful than us and capable of killing a human being if they want to.   The question is: Why don't they?
    Well, to quote Don here …  
    Maybe all of them eat humans? I mean, vamps do, werewolves do … who's to say the others don't? So … if they kill us all, they die, too. They just … starve. And since we know, they are intelligent … they won't go down that road?
    — Don Myers
      I think, it's important to collect, sort through and order all such encounters to try to figure out what lies beneath. I have laid eyes upon some of these creatures myself, others are solely based on stories. Trying to filter through it all and figuring out what is real and what is not, is very time-consuming. However, I do believe it has to be done to keep us safe from these creatures and monstrous beings.   In the past few years, encounters with such beings have been reported a lot more frequently. Time seems to be of the essence.

    Goals for this project

    This is merely a collection of information, sightings, and encounters with supernatural beings and creatures. I am aware that this falls under cryptozoology, but alas, that's where we are at! To give this some structure to this collection, the beings, and encounters listed, will be sorted into groups and further divided into subgroups.   These are subject to change as I learn more about the beings. e.g., A selkie having only human and seal forms, would be classified as One-Form-Shifter since they only have one shape in addition to their natural appearance (whichever that is!). I would sort them into Shifters ⇒ One-Form-Shifters unless I find evidence to the contrary.
    Feeling mighty important, are we, John?
    You're not alone!
    Why not "shape"? You know … shape shifter?
      Since there is no rule of thumb how to go about this, I will make the decision based in the most prominent feature, If a creature could be sorted into more than one groups.  
    Living World
    This article is finished. However, it contains information that is subject to change due to the world being alive and ever-changing through the passing of time and stories written.
    List of contents
  • Shifters
  • Non-corporal creatures
  • Half-humans
  • Water-Dwellers
  • Fae-folk
  • Undead
  • Not intelligent?
  • Not sure, where to put it ...
  • Don was complaining
    says it's a mess.
    Needs structure ...
    Navigation of some sort?
    ** I strongly believe that these creatures have found a way to successfully hide from scientists, either via magic and a parallel realm they only leave to hunt or - which is more likely - they hide somewhere in the depth of the earth, using cavesystems to get around without humans seing them. This would account for the fact that they are rarely seen or encountered.


    Cover image: by Stefan Keller

    Comments

    Please Login in order to comment!