Hime, Kind des Xikcler

 

Eigenschaften

 
  • Typ: Schurke mit Schwerpunkt auf Verstohlenheit, Fallen und Schlösseröffnung
  • Rüstung: Leder
  • Bevorzugte Waffen: Dolch und Armbrust
  • Gute Eigenschaften: Geschicklichkeit, Intelligenz
  • Gute Fertigkeiten: Wahrnehmung der Umgebung, Nachforschungen, Umgang mit Diebeswerkzeugen, Heimlichkeit/Tarnung
 

Kurzhintergrund

 
Hime ist die Tochter, eines Priesters des Umdar mit einem im Tempeldienst stehenden Mischling des Umdar, der wiederum von einer Priesterin des Umdar und einer Schattenkreatur des Umdar abstammt.   Von ihr wurde erwartet, dass sie ebenfalls in den Tempeldienst tritt, da ihr ihre Abstammung durch die weißen Strähnen noch angesehen werden kann und so fügte sie sich murrend. Tempeldienst bedeutete bei einem Gott der Diebe allerdings nicht wirklich Litaneien aufsagen, sondern das Erlernen, Trainieren und Weitergeben von klassischen Diebeskünsten, weshalb sie dann doch recht schnell Gefallen daran fand.   Mit Bel Azinedar hat sie eher lose Kontakt, da er meist im Tempel anfragt, wenn einer seiner Sonderaufträge jemanden mit Diebesfähigkeiten benötigt, da er den Tempeldieben mehr vertraut als anderen. So arbeiteten sie schon mehrmals zusammen und sie freut sich eigentlich immer daruf, einmal ganz aus dem Tempel zu kommen und den Nervenkitzel echter Gefahr zu erleben.
Inhaltsverzeichnis
 
Other Ethnicities/Cultures
Age
29
Children
Augen
grün
Haare
hellbraun mit weißer Einfärbung
Größe
1,65 m
Gewicht
55 kg
Zugehörige Organisation

Kommentare

Please Login in order to comment!