Schwesternbucht

Sehen und wissen sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Man kann sehen und doch nicht wissen, aber man kann wissen, ohne je zu sehen.
  Die Schwesternbucht. Ein unterirdischer Wald, außerhalb von Wengwir Tewi, um den sich zahlreiche Geschichten Ranken. Niemand hat einen Fuß dort hinein gesetzt und kam lebend zurück, so sagt man. Niemand hat je ein Foto gemacht, eine Zeichnung angefertigt, so die Geschichten hinter vorgehaltener Hand. Wer das versucht, findet den Weg zurück nicht, so warnt man sich gegenseitig. Und doch gibt es immer wieder Leute, die das Gegenteil behaupten. Sie waren dort, sie haben den Hain mit eigenen Augen gesehen und doch glaubt ihnen niemand. Die Legende vom gefallenen Engel in der Schwesternbucht rankt sich um diesen geheimnisvollen Ort. Und doch sind sich viele Andersartigen einig: Nicht nur die Bucht existiert, sondern auch der Engel.

Geography

Unweit von Sydney liegen die Blue Mountains mit einer der bekannteren Sehenswürdigkeiten: Den three Sisters (die drei Schwestern), einer Felsformation, die sich über dem Jamison Valley erheben. Aussichtsplattformen und eine Seilbahn bieten hier genug Möglichkeiten, um die Formation zu sehen und sowohl unter Menschen als auch vielen Bewohnern von Wengwir Tewi ist es ein beliebtes Ausflugsziel.   Verborgen zwischen den Erhebungen der drei Schwestern liegt jedoch ein kleines Wäldchen, gut geschützt vor neugierigen Augen.

History

Erste Nennungen der Schwesternbucht findet man schon vor vielen Tausend Jahren. Ein Ort mitten in den Bergen, idyllisch, ruhig, ein schönes, kleines Wäldchen, ein Hain, eine Druidenloge, so zumindest die Geschichten, die man sich bis heute erzählt. Dass es dort ein Fleckchen Wald gibt, das irgendwie hervorsticht, lässt sich nicht leugnen, aber was es damit auf sich hat, ist noch immer das Hauptelement vieler Geschichten und Mythen.

Tourism

Lass dich von der Natur leiten, denn Karten sind veraltet, kurz nachdem sie gezeichnet wurden."
  Zwar kann man ohne Probleme die Felsformation der Three Sisters von allen möglichen Winkeln und Aussichtspunkten betrachten, doch wirklich dort hin gelangt man nicht so leicht. Die Wanderung direkt zu den drei Schwestern dauert ca. 5-7 Stunden, beinhaltet 14km und 800 Stufen. Und das ist nur der offizielle Wanderweg, der natürlich nicht direkt an dem verborgenen Ort vorbeiführt. Dafür muss man vom Pfad abkommen und sich in die Natur begeben. Eine genaue Wegbeschreibung gibt es nicht.
Alternative Name(s)
Three Sisters, Die drei Schwestern
Type
Grove

Comments

Please Login in order to comment!
Grandmaster RebeccaB
Rebecca Bielow
5 Jul, 2021 14:39

Schöne Idee. Die Three Sisters sind aber auch einfach ein toller Anblick!

5 Jul, 2021 18:37

Danke, das freut mich sehr, dass dir die Idee gefällt :) Natur ist allgemein faszinierned, auch wenn ich die three sisters bisher leider nur von Fotos und videos kenne. Aber ich find die total faszinierend.