BUILD YOUR OWN WORLD Like what you see? Become the Master of your own Universe!

Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Heiliges Vestrianisches Kaiserreich

  Das Heilige Vestrianische Kaiserreich gehört zu den mächtigsten Staatsgebilden der bekannten Welt und behauptet sich seit seiner Gründung erfolgreich gegen äußere Invasoren und innere Konflikte. Die Hauptstadt Kronburg ist die größte Stadt des Nordens und seit vielen Jahrhunderten der Sitz der Reichskaiser. Das Reich besteht aus fünf verschiedenen Fürstentümern mit mehreren Grafschaften und Baronien. Sie alle verbindet eine gemeinsame Geschichte, aber auch so manche Rivalität. Der Adel gilt hier vielleicht nicht als der Wohlhabendste, doch alle Fürsten ordnen sich bereitwillig und stolz ihrem Kaiser unter. Das Kaiserreich sieht sich als Nachfolger des Helyrischen Imperiums und hält seine Unabhängigkeit hoch in Ehren. Die Beziehung zum südlichen Nachbarreich Soleillant, das ebenfalls den Kaisertitel und das Erbe des Helyrischen Imperiums für sich beansprucht, ist jedoch höchst angespannt.  

Geographie

  Das Heilige Vestrianische Kaiserreich ist das klimatisch vielfältigste Land Vestrias. Von den warmen Sommern Keuths bis zu den harten Wintern der Grenzmark, von den Sümpfen Strigaus bis zum zerklüfteten Fahlvorland von Carinth, ist die Landschaft des Kaiserreichs so verschieden wie die Menschen die hier leben.   Es liegt im nördlichen Vestria und wird umschlossen vom Fahlgebirge und der Grauen See.  

Politisches

  Das Heilige Vestrianische Kaiserreich, seit Beginn der dritten Ära das Kaiserreich durch Gottes Gnaden, ist der Nachfolger des Helyrischen Imperiums. Es ist ein Bund von fünf Königreichen, die sich der Kaiserkrone von Kronburg unterordnen um gemeinsam in der Welt zu agieren. Wobei letzteres eher ein müdes Versprechen ist, viel mehr sind die einzelnen Königreiche damit beschäftigt sich gegenseitig auszustechen. Denn die Kaiserkrone selbst ist ein Spiel um Macht.   Der Kaiser wird von den fünf Königen gewählt, wobei im Falle der Herzlande es entweder das Testament des Kaisers oder der Kanzler ist welcher die Stimme abgibt. Auch wenn der Kaiser über das ganze Kaiserreich herrscht, besitzen die Königreiche ein großes Maß an Autonomie.  

Kultur

  Die Kaiserlichen sind die dominanteste Kultur auf Vestria (vor allem in der nördlichen Hemisphäre). Seit dem Krieg der zahllosen Tränen, sind sie die auserkorenen Erben des Helyros und seines Imperiums. So sehen sich auch die meisten Kaiserlichen als die wahren Erben Imperiums, sie sind gewissermaßen Stolz darauf. Vor allem ist dieses Erbe, dass was die doch so unterschiedlichen Königreiche eint.  

Wichtige Städte:

  Die Einwohnerzahl des Kaiserreichs beträgt 3.761.000 Einwohner.
Typ
Geopolitical, Empire
Leader Title
Regierungsoberhaupt
Regierungsform
Monarchy, Elective
Staatsform
Feudal state
Untergeordnete Organisation
Nachbarstaaten
Wichtige Mitglieder

Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Kommentare

Please Login in order to comment!