Novum

04.08.383 NS - 16.01.255 TZ

Erstellt von

Diese Welt war ursprünglich für eine Mekton Zeta Kampagne gedacht. Mekton Zeta ist ein TTRPG mit Mechas, auch Mektons genannt, das von Mike Pondsmith entwickelt wurde und auf seinem bekannten Werk 'Cyberpunk 2.0.2.0.' basiert.   Die Menschen haben das Sternsystem NOVUM besiedelt. Doch überall brodeln Konflikte. Religiöse Fanatiker und verrückte Wissenschaftler versuchen Dämonen zu beschwören, eine technologisch Überlegene Nation versucht ihre Vormachstellung zu verteidigen lokale Bedrohungen wir Piraten und Naturgewalten setzen Kolonisten zu.

Was ist Novum?

 
Die Menschheit hat vor etwas mehr als 350 Jahren die ersten Schritte von Ihrer Heimat Novis in den Weltraum unternommen und beginnt nun, sich in dem Sonnensystem Novum auszubreiten.
  Nach einem einzigartigen Ereignis, bei dem eine pan-dimensionale Entität durch ein Tor aus dem Hyperraum in den Normalraum gelang, ging in dem System zunächst alles drunter und drüber. Als dann eine fremde DNA bei Tieren auf dem nur spärlich erkundeten und extrem dünn besiedelten Planeten Trevon entdeckt wurden, begann ein Wettrennen, von dem sich der Sieger technologischen Fortschritt, Wohlstand oder sein Seelenheil versprach.
  Schauplatz der Handlung ist Sektor 375 auf Trevon. Eine Gruppe von Offizieren der SIN, ausgestattet mit mächtigen Kampfmaschinen genannt Mekton, versucht dort mögliche Beschwörungen und andere Verbrechen zu verhindern. Doch Sektor 375 ist ein ungemütlicher Ort, der zu großen Teilen von dichten Dschungeln und teilweise nur schwer zugänglichen Gebirge ist. Hinter jeder Hecke, in jeder Spalte lauert die Gefahr und Nachschub ist knapp.

Vorsicht! Spoiler!