Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Chrotems Kalender

Der Beginn der lygeanischen Weltgeschichte wird von der Erfindung des lygeanische Kalenders, durch den Gyrgothen Chrotem, markiert.

Zeit

by unknown

Chrotem organisiert die Zeit

Chrotems Aufgabe ist es, die Zeit der Nachkommen von Anomi und Invis zu zählen. Dazu unternahm er folgende Schritte:
  • Er reihte die Regimenta und Malomar in eine perfekte Linie und bestimmte so für jeden die Ausgangsposition.
  • Er teilte die Zeit in Tage, Wochen, Monate, Jahre und Zyklen ein. Jedem dieser Abschnitte widmete er bestimmten Lebewesen und entwickelte daraus einen Kalender.
  • Er bestimmte, dass alle 1000 Jahre eine Konjunktion stattfinden sollte, also alle größeren Himmelskörper wieder eine perfekte Linie bilden.
  • Er bestimmte weiter, dass Malomar am Ende jeden Zykluses, also alle 700 Jahre, Lygea passieren sollte.
So definierte Chrotem die Geschwindigkeiten und Zeiten des lygeanischen Universums, sowie die Frequenz dessen kosmischer Ereignisse. Durch den Einsatz von Chrotems Kalender wurde die Geschichte weitergehen in BC, bevor Chrotem, und NC, nach Chrotem, eingeteilt.
Auf einen Blick
Der Gyrgoth Chrotem entwickelt den lygeanischen Kalender und organisiert so die Zeit.

Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild


Cover image: by Abe Raham

Kommentare

Please Login in order to comment!