Created by
...

Chris @Cortis


Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Jericho-Weite

7.383.817.M41

Created by

Note: This is the world documentation for a german RPG group so all the content will be written in german language :)

Maps

  • Map of Jericho-Weite

    Im Jahr 777.M41 begann der große Achilus-Kreuzzug mit dem Vorstoß seiner Truppen durch das Warpportal am Brunnen der Nacht und eröffnete somit seine Offensive in die ferne Jericho-Weite am südöstlichen Rand der Galaxis. Mittlerweile hat sich die Offensive unter Führung Feldmarschall Tetrarchus in drei Keile aufgespalten.   Im Orpheuskeil wütet erst seit einigen Jahren der Schrecken durch die Tyraniden und der große Verschlinger wurde nun als Schwarmflotte Dagon klassifiziert - vermutlich ein Überbleibsel der riesigen Schwarmflotte Behemoth.   Im Acheroskeil kämpfen die imperialen Streitkräfte mit den Horden der Stigmartus, deren unheilige Meister auf den Dämonenwelten nahe der pulsierenden Hadex-Anomalie den finsteren Göttern frönen. Die Mächte des Chaos stemmen sich innerhalb der Cellebos-Kriegszone gegen das Astra Militarum - dem Hammer des Gott-Imperators.   Im Caniskeil treibt das Imperium die Expansion der Tau am südöstlichen Galaxisrand vor sich her, während sie mit Unruhen durch aufständische Sympathisanten der Xenos zu kämpfen haben. Während an der Grauhöllenfront die Kämpfe gegen die Streitkräfte der Tau toben, werden über bereits eroberte Welten Quarantänen verhängt, um den Kontakt zu den Tau um jeden Preis zu unterbinden.   Ein alter verlorener Sektor, der jetzt nur noch den Krieg kennt. Die Lange Nacht scheint beendet und das Zeitalter der Schatten einem Zeitalter des Krieges gewichen zu sein. Doch noch immer dauert die lange Wacht der Ordensbrüder der Deathwatch an, die von Erioch aus die Entwicklungen in der Jericho-Weite mit Sorge beobachten.