Theryoan der Prächtige

Der erhöhte Krieger

Created by Nightone

Der Prächtige Theryoan Silberklinge

Über Theryoan den Prächtigen:

  1. Wird den Erhöhten Elvarin Göttern zugeordnet
  2. Gott des ehrlichen Kampfes
  3. Gott der Gerechtigkeit
  4. Gott der Standhaftigkeit
  5. Verfügt über die Champions Theryoans // Irdaisch und Himmlisch
  6. Wird in den Legenden als Riese von 3,5m beschrieben
  7. Seine Bildnisse ähneln einem Hochelfen in Silberstahlrüstung
  8. Sein heiliges Symbol ist das Schwert Lichtzorn
  9. Seine Heiligen Stätten sind meist durch Stellen gekennzeichnet
  10. Beliebt als Schutzgott bei Soldaten und Gladiatoren
  11. Hat seinen Sitz am Rande des Arnardgwann, des Totenreiches in der Thamas e Maethor, der Halle der Champions
  12. Hält von da aus ewig Wacht über seine Geliebte Gwyynh-Q‘leth und ihr Reich
Poitkens Almanach der viel-zu-vielen Dinge - Ausgabe "Götter, Kulte, Kirchen und Schicke Gebäude" S.287

Göttliche Domänen

  • Ehrenhaftigkeit
  • Gerechtigkeit
  • Standhaftigkeit
  • Duelle

Heilige Schriften & Kodexe

Der Schwertcodex

Heilige Symbole & Zeichen

Das strahlende Schwert

Glaubensgrundsätze

  1. Sei ehrenhaft, den ohne Ehre bist du nichts.
  2. Sei Gerecht, den nur dann wiederfährt auch dir wahre Gerechtigkeit.
  3. Sei Standhaft, und stehe ein für die die es nicht können.
  4. Weigere dich niemals, so du Gefordert wirst. Den darin liegen Ehre, Gerechtigkeit und Standhaftigkeit!

Feiertage

Der 15. Theryar - Üblicherweise ein Tag großer Turniere an denen jeder Teilnehmen darf.

Göttliche Ziele & Bestrebungen

Die Seelen der Irdas und der Spähren vor Bor’glash-grum geschützt wissen.
Niemals Furroch wieder erstarken lassen!

Physical Description

Körpermerkmale

Langes Haupthaar ansonsten Haarlos.
Betont muskulöser Körper.

Individuelle Charakteristiken

Seine Augen leuchten silbern und haben keine Pupillen.

Physische Eigenheiten

Beidhändig

Besondere Fähigkeiten

Enorme Fertigkeiten im Umgang mit allen Waffen.
verstärkungsmagie von Göttlichen Ausmaßen

Mental characteristics

Persönliche Geschichte

Als die Horden der Gal‘droen auf Sta’illium zustürmten, war die Nervösität der Elvarin Truppen zu spüren.   Sie waren der Verzweiflung nahe, nur einer stand ruhig und in sich gekehrt da.
Theryoan Klingentanz!
Den Schild neben sich lehnend, das Schwert Lichtzorn vor sich im Boden steckend.
Der Boden bebte unter den anstürmenden Massen, rufe der Generäle und Unteranführer erschallten, Bögen sandten salve um salve an Lichtpfeilen auf die ausgeburten der Finsterniss.   Doch er stand ungerührt da und dachte an seine Geliebte, seine Seelenverbundene, Gwyynh-Q‘leth die Herrin der Stadt des Lichtes. Sie zählte auf! nicht um die Schlacht zu gewinnen, denn das war unmöglich da Furroch selbst seine Heer in dieser letzten Schlacht führte...
Nein er sollte nur lange genug standhalten bis das die Schicksalsweber und Magieflüsterer, die Beschwörer und Erzmagier ihr großes Ritual vollendeten. Jenes Ritual in dem die Letzte Hoffnung seines Volkes ruhte.   So nahm er den schweren Schild auf und griff nach seiner verzauberten Klinge, reckte sie gen Himmel und rief klar und deutlich für alle auf dem Schlachtfeld zuhören: "Für Sta’illium, Gwyynh-Q‘leth, Herron und alle Elvarin! Rückt vor! Schlagt diese abscheulichen Bestien nieder! FÜR DAS LICHT!!"   Die Schlacht war lang und hart, und Theryoan sah seine freunde und kameraden zu seiner Linken und zu seiner Rechten fallen. Doch er blieb Standhaft. Da traf er auf den Heermeister Furrochs Bor’glash-grum und ein wilder Zweikampf entbrannte, einem Sturmgleich der jeden mit sich fortriss der diesem zu nahe kam.
  Endlos schien der Kampf doch am Ende obsiegte der Heerführer der Elvarin und erschlug den feurigen Dämonenfürsten!
Noch einmal sammelte er seine Leibgarde und die Reste seines einst stolzen Heeres, um sich und sprang in die Fluten der Feinde.   Als nur noch der Anführer der Elvarin und seine vier Leibgardisten auf dem Feld standen, umringt von Feinden, da stoppte der Angriff.
Furroch der finstere Gott selbst nahm Gestallt an. Gewaltig überragte er jeden anderen auf dem Schlachtfeld und sein mächtiger Kriegshammer war groß genug eine Bauernhütte unter sich zu zermalmen.
Er spottet den Elvarin und lachte üebr ihre erbärmlichen versuche sich dem Unausweichlichen zu wiedersetzen.   Vier Hiebe bedurfte es nur und von der Leibgarde Theryoan war nichts mehr übrig.
Noch einmal dachte der Elvarinfürst an seine Geliebte und ging zu seinem letzten Angriff über, gegen einen Gott.
  Der Fürst war schnell und Geschickt und vermochte es den dunklen Gott am Arm zu verletzen ehe der Kriegshammer ihn traf und der leuchtende Schild in zwei Teile zerbrach.
Ohne den Schild war der Elvarin noch schneller und fügte den Gott der Finsterniss einen Schnitt am Bein zu. Da traf auch der Hammer ein zweites Mal und Theryoan wurde umhergeschleudert derweil seine Rüstung in tausend Splitter zerfiel.
Ohne das Gewicht der Rüstung jedoch konnte der Fürst nun höher springen als zu vor und vermochte es Furroch einen Schnitt unterm Auge zuzufügen. Doch auch der Dunkle traff mit seinem Angriff, und Lichtzorn zersprang unter der Wucht des Hammers.   Theryoan brach kraftlos zusammen und Furroch stand triumphierend über ihm.
Da erscholl von der Zitadelle her der Klang eines Silberhornes und der Elvarinfürst wusste das all die Opfer nicht umsonst gewesen waren... dann fuhr der mächtige Hammer ein letztes Mal nieder..."
— Die Legenden der Elvarin, niedergeschrieben von Leronlia Silberzweig
    Später so berichtet die Legende wurde er durch die göttliche Macht Jethanieles selber zu einem göttlichen Wesen. und sollte über seine ebenfalls erhöhte Geliebte und Ihr Reich wachen. Da es aber Belohnung und Strafe zugleich ist was Jethaniele aus gibt, kann er das reich seiner Geliebten nicht betretten und muss sie aus der Ferne sehen. Derweil sie alle Emotionen verloren hat und sich nicht an die liebe zu erinnern vermag.

Beschäftigung

Fehler & Misserfolge

  • Erschlagen von Furroch
  • Kann nicht zu seiner ewig Geliebten gelangen

Intellektuelle Eigenschaften

  • Brillianter Taktiker
  • Ehrenhafter Führer
  • Schnelldenker

Moral & Philosophie

Er behüttet das reich des Todes Arnardgwann und desen Herrin, hierzu erhält er die Seelen der Krieger die ehrenhaft gekämpft und Gefallen sind.
Keine Seele ist gezwungen sondern kann sich auch für ein Jenseits mit seinen Geliebten entsheiden.
Theryoan kann nicht unehrenhaft sein und wer dies ihm gegenüber zur Schau stellt wird unverzüglich von ihm bestraft.

Personality Characteristics

Motivation

Seine Seelengeliebtee und ihr Reich schützen! Irda gegen die Kräfte des Unheils beistehen.

Social

Kontakte & Beziehungen

Vertraut in:

  Grenzenloser Hass auf:   Relative Neutral zu
  • Allen anderen Göttern

Relationships

Bor’glash-grum

Größter Wiedersacher (Vital)

Towards Theryoan der Prächtige

-5

Honest


Theryoan der Prächtige

Größter Wiedersacher (Vital)

Towards Bor’glash-grum

-5

Honest


Theryoan der Prächtige

Liebender (Vital)

Towards Gwyynh-Q‘leth die Endgültige

5

Frank


Gwyynh-Q‘leth die Endgültige

Geliebte (Trivial)

Towards Theryoan der Prächtige

0

Honest


Theryoan der Prächtige

Schöpfung (Important)

Towards Herron

4

Honest


Herron

Schöpfer (Important)

Towards Theryoan der Prächtige

5

Honest


Theryoan der Prächtige

Erzfeind (Vital)

Towards Furroch

-5

Honest


Furroch

Erzfeind (Vital)

Towards Theryoan der Prächtige

-5

Dishonest


Nespô-tía

Halbschwester (Trivial)

Towards Theryoan der Prächtige

-2

Honest


Theryoan der Prächtige

Halbbruder (Trivial)

Towards Nespô-tía

0

Honest


Lam‘oreth

Halbschwester (Important)

Towards Theryoan der Prächtige

2

Frank


Theryoan der Prächtige

Halbbruder (Trivial)

Towards Lam‘oreth

0

Honest


Herron

Schöpfer (Important)

Towards Theryoan der Prächtige

5

Honest


Theryoan der Prächtige

Erschaffener (Important)

Towards Herron

4

Honest


Vermögens- und Finanzlage

Durch seine göttliche Macht magelt es Niemanden in seinen Hallen an irgend etwas.

Göttliche Klassifizierung
Erhöter Elvarin Gott
Aufenthaltsort
Thamas e Maethor
Spezies
Elvarin
Kirche/Kult
Champions Theryoans
Honorary & Occupational Titles
  • Gott des ehrlichen Kampfes
  • Gott der Gerechtigkeit
  • Gott der Standhaftigkeit
  • Heerführer des Lichtes
  • Heerführer der Champions
  • Himmlischer Waffenmeister
  • Behüter der Toten
Geburtsumstände
  • Erschaffen von Herron
  • Nach dem ersten Tod von Jethaniele erneuert und in den göttlichen Rang erhoben
Geburtsort
Irda
Wohnort
Thamas e Maethor
Biologisches Geschlecht
Männlich
Augen
Durchgehend Silber (keine Pupille)
Haare
Platinblond
Größe
3,5 m
Zitate & Floskeln
"Wenn du nichts hast für das du Kämpfen kannst, dann kämpfe für die Ehre!
Den ohne sie bist du nichts!"   "Kämpfe, dein Schwert wird mir mehr Wahrheit erzählen als tausend deiner Worte!"
— Theryoan der Prächtige

Character Portrait image: Elf prince by Sakimichan

Comments

Please Login in order to comment!