Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Mord an Lena Bauernfeind

Am 2.6.256 kam es in den Gärten Antenals zu einem Überfall auf die Adelige Lena Bauernfeind, in dessen Verlauf sie ausgeraubt und getötet wurde.

 

Als sich herausstellte, dass die Täter mit einem Schiff aus Saragon eingereist waren, wurde der Vorfall von den Feinden der antarischen Regierung instrumentalisiert. Sie stellten die liberalen Handels- und Einwanderungsgesetze der Familie Grünschildt als Grund für den "Niedergang Antarias" dar und schlossen sich zur Allianz autarkes Antaria (AaA) zusammen, um gemeinsam für die Amtsenthebung Samuel Grünschildts und die Schließung der antarischen Grenzen zu kämpfen.


Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Comments

Please Login in order to comment!