Wesen der alten Welt

Als die Welt noch jung war zogen die Götter durch Eleria und aus ihrem Atem wurden Lebewesen und ihre Taten formten die Welt. Die Lebewesen die so entstanden waren die Wesen der alten Welt. Es waren so viele unterschiedliche Wesen wie Atemzüge und die Wesen kämpften gegeneinander und sie pflanzten sich mit einander fort.

Es gab viele dieser alten Wesen und mit der Zeit veränderten sie sich. Eines dieser Wesen war Onarchos, der erste Drache. Doch auch Zyklyros, Eramor, Thulo Kalo und Reakur gehörten zu den größeren Wesen dieser Zeit.

Um 1000 nach Koan gelten diese Wesen der alten Welt als ausgestorben und durch die niederen Götter vernichtet.

Genetic Descendants

Comments

Please Login in order to comment!