Sklaverei in Markaz

Sklaven sind in Markaz die unterste aller Schichten. Sie haben wenig Rechte und werden so gehalten, wie es ihren Herren beliebt. Als Zeichen für das Sklavendasein gilt dabei ein Brandmal über einem der beiden Knöchel. Es kann durchaus dazu kommen, dass ein Adliger oder ein anderer Mann mit Macht, sich einfach Menschen aus der Bevölkerung nimmt und sie versklavt. So manch ein Mensch wurde so schon von seiner Familie getrennt und nie wieder gesehen. Doch die meisten der Oberen wissen um die Gefahren solcher Sklaven. Diese sind oft aufsäßig und kennen das Gefühl der Freiheit. Die meisten Sklaven sind deswegen schon in Sklaverei geboren worden.

Aus der Sklaverei befreit zu werden ist durchaus möglich. Jedoch nur unter Einwilligung des jeweiligen Meisters des Sklaven.

Sklaven selber gelten zumeist als normale Menschen gegenüber Fremden. Tötet man einen Sklaven so kann man zwar ein milderes Urteil erhoffen wie bei einem freien Mann. Je nach Besitzer des Sklaven und dessen Rachegelüste kann es durchaus vorkommen, dass man für einen Mord an einem Sklaven selber hingerichtet wird. Natürlich spielt hier immer auch der persönliche Rang und der eigene Einfluss eine Rolle. Einen eigenen Sklaven darf man jedoch fast überall bedenkenlos töten.

Career

Career Progression

Sklaven werden meistens schon in jungen Jahren als solche erzogen. Sie bekommen als kleine Kinder ihren Stand eingetrichtert und die meisten Sklaven dienen ihr Leben lang ohne jemals daran zu denken, kein Sklave mehr sein zu können. Die großen Sklavenmeister brüsten sich damit, Sklaven zu erschaffen die selbst wenn man ihnen die Freiheit schenken würde, lieber Sklaven bleiben würden.

Doch auch Mörder, Banditen und andere Straftäter werden in manchen Ländern zum Sklavendasein verurteilt. Diese sind oft ihr leben lang widerspenstig doch auch sie werden meistens so weit gebrochen, dass sie nicht mehr wagen gegen ihre Herren zu rebellieren.

Eine besondere Art des Sklavendaseins ist der Blutsklave.

Perception

History

Die Sklaverei hat in Markaz eine lange Vergangenheit. Die Menschen haben sich hier schon seit Jahrtausenden gegenseitig die Freiheit genommen. Die Art des Sklavenhandels ist dabei jedoch immer ungefähr gleich geblieben.

Type
Forced Labour

Comments

Please Login in order to comment!
17 Jan, 2019 13:37

*BLUUUUUUUTSklave* Was ist das? °w°

18 Jan, 2019 07:49

Das da: Blutsklaven

21 Jan, 2019 15:57

Ahhh. :3 Nice °w°