Nachtkatze

Wenn man sich in die Dunkelheit der Nacht tief in die Wälder von Desada wagt, so sollte man sich bewusst sein, dass einen schnell die Augen der Nachtkatze verfolgen können. Diese äußerst gefährliche Katze verfolgt ihre Beute über lange Zeit, immer auf den geeigneten Zeitpunkt wartend zuschlagen zu können. Die Katze selber ist komplett schwarz und ihre Füße sind mit einziehbaren Krallen bewehrt. Das wirklich besondere an ihr, sind die gelben Augen. Diese Augen erlauben es der Katze selbst in der tiefsten Dunkelheit des Dschungels noch etwas zu sehen. Die Augen sind jedoch nicht nur reine Sehorgane sondern von magischer Natur.

Basic Information

Ecology and Habitats

Die Nachtkatzen wohnen ausschliesslich im Dschungel von Desada. Sie kommen an keinem anderen Ort der Welt vor.

Dietary Needs and Habits

Die Katzen essen jede Art von Säugetier, das klein genug ist, von ihnen erlegt zu werden. Da die Katzen jedoch selber nicht gerade klein sind, gibt es nur wenige Säugetiere, die dafür nicht in Frage kommen.

Additional Information

Uses, Products & Exploitation

Die Nachtkatzen werden von den Künstlern Koans wegen ihrer Augen gejagt. Diese Augen werden Hexenjägern wie Nomack eingepflanzt, damit diese in der Nacht sehen können.

Perception and Sensory Capabilities

Die Nachtkatzen besitzen absolut sehende, magische Augen.


Comments

Please Login in order to comment!