Morag III.

König von Juarta

Sohn von Marduk V., gekrönt mit 16, gestorben mit 23, 7 Jahre Regierungszeit

Morag III. war kein Mann der Gewalt. Zumindest nicht der körperlichen Gewalt. Psychische Gewalt hingegen war ihm kein Fremdwort. Als er 16 war, intregierte er gegen seinen Vater König Marduk V. und enthronte ihn. Marduk V. musste den Rest seines Lebens auf einer Burg weit entfernt vom Hof verbringen. Der Vater überlebte den neuen Sohn, kam jedoch nie wieder an den Hof zurück.

Morag III. richtete das zerrüttete Reich von Juarta wieder auf, nachdem es unter der Gründung von Hebat stark gelitten hatte. In seinen 7 Jahren der Regierung erreichte er so mehr, als viele anderen Könige in 70 Jahren. Seine diplomatisches Geschick und seine Raffinesse sind noch heute legendär und es stehen einige Bücher von ihm in der Bibliothek der Akademie von Jua.

Morag III. starb unter ungeklärten Umständen obwohl er mit 23 Jahren noch sehr jung war. Die Untersuchungen seines Todes ergaben jedoch keine Hinweise und so wurde, obwohl jeder einen Mord vermutete, niemals einen offiziellen Prozess. Seine Frau war sich sicher, dass ihr Mann ermordet wurde und reiste wieder an den Hof ihres Vaters weiter im Süden. Von dort versuchte sie Zeit ihres Lebens einen schuldigen zu finden, doch am Ende starb sie ohne einen Hinweis zu finden.

Species
Menschen
Life
677 - 699 (Died 22 years old)

Comments

Please Login in order to comment!