Meerestroll

Auszug aus dem Buch "Biester von Eleria":

Der Meerestroll wächst, ja wächst ist für diese Gattung das richtige Wort, zumeist in felsigen und algenbewachsenen Gebieten in der Nähe von Seen oder dem Meer. Auf der Haut dieser Trolle wachsen Seetang, Muscheln und andere natürliche Materialien. Die Trolle sitzen die meiste Zeit an einem Ort und leben von dem was auf ihnen wächst. Durch ihre sehr gemächliche Art, sind sie oftmals versteckt und so manch ein Wanderer saß wohl schon auf einem ohne es je bemerkt zu haben.

Basic Information

Anatomy & Morphology

Die Trolle verwachsen oft mit ihrer Umgebung, so dass man nicht genau erkennen kann wieviele Gliedmaßen sie eigentlich haben.

Dietary Needs and Habits

Die Meerestrolle ernähren sich entweder von dem was ihnen zufällig ins offene Maul läuft oder von Dingen die auf ihrer Haut wachsen. Durch ihre sehr gemächliche Art verbrauchen sie nur sehr wenig Energie und brauchen deswegen auch nur wenig Nahrung aufzunehmen.

Additional Information

Uses, Products & Exploitation

Die Meerestrolle selber werden weder gejagt noch gefangen gehalten. Jedoch ist wohl schon so mancher Muschelsammler ausversehen an einen Meerestroll gegangen, um eine der Muscheln von der Haut des Trolls zu sammeln, und hat schmerzhaft erfahren, dass diese Wesen sich doch bewegen können.

Average Intelligence

Die Gelehrten streiten sich darüber ob die Meerestrolle überhaupt über eine gewisse Intelligenz verfügen. Einige behaupten, diese Trolle seien mehr Pflanzen als Tiere oder gar menschenartige Lebewesen.

Genetic Ancestor(s)
Scientific Name
Homo Trollus Meerus
Lifespan
200 Jahre
Average Height
Die Trolle können irgendwas zwischen einem winzigen halben Meter und gigantischen 3 Metern werden. Wovon es genau abhängt, ist ungeklärt.

Comments

Please Login in order to comment!