Kelch von Kulpas

Auf dem Gefäß sind einige Gravuren und Schriften in verschriebenen Sprachen angebracht. Die Sprachen sind jedoch alt und können nur von wenigen Gelehrten der Welt noch entziffert werden.

Das Gefäß selber ist ein goldener Kelch. Das Erscheinungsbild ist relativ schlicht und seine Form grob. Doch die Schriften wirken elegant und haben eine innere Schönheit, der man sich nicht entziehen kann.

Der Kelch wurde von Kolra aus einem weit entfernten Ort gestohlen und nach Jeria gebracht. Dort steht er auf seinem kleinen Tisch und es scheint als habe er daraus getrunken.

Rarity

Der Kelch von Kulpas ist ein Einzelstück. Jedoch ist das Wissen um sein Geheimnis vor langer Zeit verloren gegangen. Die Priester aus dem Kloster aus dem Kolra es gestohlen hatte, wussten nur das irgendein dunkler Fluch über dem Kelch lastete. Sie waren teilweise froh, das ihnen diese Bürde genommen wurde.


Comments

Please Login in order to comment!