Jloaja

Die niederen Götter haben im Laufe ihres Lebens immer wieder Nachfahren gezeugt. Bis auf Ohm, sind diese Nachfahren allesamt den Jloaja zuzuordnen.

Die Jloaja haben sich nach dem Fall der Götter untereinander fortgepflanzt und sich mit der Zeit zu einer Rasse von dünnen, hellhäutigen Humanoiden entwickelt. Neben übernatürlich langem Leben und Stärke haben sie vor allem die Kraft von der Zuneigung der Menschen zu leben von den Göttern geerbt.

Da sie jedoch immer um die Gunst der Menschen kämpfen, hassen sich die Jloaja und bekämpfen sich direkt oder indirekt immer auf irgendeine Weise. Sie bekleiden oft hohe Ämter und können sich durch ihre meist überdurchschnittliche Intelligenz die Menschen gut gefügig machen. Sie können ihre Kraft soweit auf die Menschen ausdehnen, dass diese sich für sie freiwillig opfern. Jedoch wird diese Kraft nicht all zulange halten, denn irgendwann wird die menschliche Selbstbestimmung zu stark und es kostet sie viel Anstrengung diese Kraft aufrecht zu erhalten. Die Jloaja halten sich deswegen meistens im Hintergrund und lassen sich als weiße Männer oder guter Führer verehren.


Comments

Please Login in order to comment!