Indul

Das Schneegestöber hält seit Tagen an. Bregor Dunkelbart war mit einigen anderen Zwergen seit einigen Wochen unterwegs durch die Einödnis der Berge. Immer wieder begegneten sie wilden Bergtrollen, die sie ein ums andere mal entweder abschütteln oder töten mussten. Meistens mussten sie sie töten. Zu seinem Glück waren die Trolle immer alleine unterwegs und, bis auf einmal, war es Bregor, der Anführer, gewesen, der die Trolle überrascht hatte. Auf seiner linken Wange prangte ein tiefer Schnitt, den er erhalten hatte als dieser eine Troll ihn überrascht hatte. Er war gerade alleine bei einem kurzen, sehr steilen Abstieg gewesen, bei dem ihn der Troll gesehen haben musste. Der Troll hatte ihn unten am Berg erwartet. Seinen Zahn hatte Bregor in seinem Rucksack. Er würde sie an seine Kette hängen wenn er die Zeit dazu fand.

Zeit. Das war das einzige das er momentan nicht hatte. Die Dunkelheit der Nacht begann langsam herein zu brechen. Vor ungefähr einer Stunde war er bei einer seiner Erkundungstouren auf eine kleine Gruppe der Trolle gestossen. Sofort war er umgedreht, doch die Trolle schienen ihn bemerkt zu haben und sie kamen ihm langsam hinterher. Selbst diese an den Schnee so angepassten Kreaturen hatten es schwer durch den Schneesturm voran zu gehen. Das war der einzige Vorteil den Bregor noch hatte. Durch seine stämmige Zwergenfigur war er besser durch den Wind geschützt und er konnte seinen Vorsprung noch leicht ausbauen.

Gerade als die Dunkelheit hereinbrach und er über ein erhöhtes Plateau ging, sah er für einen Augenblick den Eingang zur Höhle. Er ging sofort hinein und versteckte sich hinter einem Stein, der halb in den Eingang hinein ragte. Zu seinem Glück sah er die Trolle an ihm vorbeistapfen. Sie schnupperten immer wieder im Schnee und schienen seine Spuren zu suchen. Doch seine Spuren waren schon nach wenigen Augenblicken wieder vom Schnee überdeckt worden.

Bregor kehrte wenig später zurück in die Höhle und zusammen mit seiner Gruppe gründete er hier den Wohnsitz der Isithwa und er nannte sie Indul

.

Demographics

In Indul wohnen ausschliesslich die Zwerge der Isithwa.

Defences

Indul ist ein breitgefächertes Dorf, dass zwischen zwei Berge gebaut wurde. Durch die vielen Trollangriffe haben die Isithwa im Laufe der Zeit einige Verteidigungsanlagen gebaut.

Infrastructure

Die Zwerge haben im Laufe der Zeit einige Wege in die Umgebung gebaut. Doch gerade im Winter liegt oft viel Schnee herum und die Zwerge müssen sich mit Schlitten und Schneeschuhen behelfen.
Type
National Territory
Inhabitant Demonym
Isithwa
Location under
Daglargebirge
Owner/Ruler
Nidor
Characters in Location
Argor
Bregor Dunkelbart
Nidor

Comments

Please Login in order to comment!