Handschutz von Koan

Der Handschutz von Koan besteht aus einfachem Kuhleder das mit einigen Eisenteilen verstärkt wurde. Die Eisenteile sind mit einigen verschnörkelten Linien verziert, während das Leder selber mit Blutstropfen aus roten Edelsteinen geschmückt ist.

Koan war dafür bekannt nur mit seinen Händen zu kämpfen und dafür fertigte ihm der Zwergenkönig dieses paar Handschuhe an. Jedoch schaffte er es dadurch nicht Koan davon abzubringen, die Schatzkammer der Zwerge in Brokakul zu durchsuchen und sich zwei der Ringe der Zwerge zu stehlen.

Der Handschutz ist auch heute noch in Aramaneya und wird von den dortigen Anhängern Koans als größtes Heiligtum angesehen. Für den Handschutz wurde ein eigener Tempel gebaut, zu dem nur wenige, auserwählte Nachkommen Koans zutritt haben.


Comments

Please Login in order to comment!