Gila

Magister Gila (a.k.a. Grauhaut, Nachtfalter)

Physical Description

Special abilities

Die Fähigkeiten von Gila im magischen Bereich waren überdurchschnittlich gut. Er war nicht der aller herausragendste Zauberer aber den meisten konnte er das Wasser erichen.

Mental characteristics

Personal history

Gila wurde als Sohn einer Sklavin in Juran geboren. Sein Vater war ein Vogelmensch, der es jedoch leugnete. Seine Mutter zog ihn ganz alleine auf. Als er älter wurde, musste er wie die anderen Sklaven im Haushalt seines Vater mithelfen. Dabei schaffte er es sich ein wenig hoch zu arbeiten. Da das seinem Vater jedoch nicht gefiel, wurde er an einen anderen Vogelmenschen verkauft. Dieser erkannte, dass Gila über latente magische Fähigkeiten verfügte und liess ihn den Aufnahmetest einer Schule machen. Diesen bestand Gila mit Bravour, obwohl er sich am Tag davor erst Lesen und Schreiben beigebracht hatte.
Als er die Schule abschloss, wurde sein Sklavenstatus aufgehoben und er widmete sich der Forschung der Magie.

Education

Gila genoss die beste Bildung, die man sich vorstellen kann. Nachdem seine Fähigkeiten von den Vogelmenschen erkannt worden waren, wurde er in die beste Schule des Landes gebracht.

Employment

Nachdem er die Schule mit Bravour absolviert hatte, wurde er der Schule Saera zugewiesen und war dort schon bald Einer der klügsten Köpfe. In seinem späterem Leben wurde er nach Juarta geschickt um dort unter König Koras I. die Akademie von Jua zu gründen. Koras I. war so beeindruckt von seinen Fähigkeiten und seiner Weitsicht, dass er Gila zu seiner rechten Hand ernannte.

Accomplishments & Achievements

Gila war einer der leitenden Köpfe von Saera, einer Schule die trotz Geheimstatus noch 4000 Jahre später in Legenden vorkommt. Zudem gründete er die Akademie von Jua mit.

Intellectual Characteristics

Gilas größte Stärke war sein überagender Intellekt. Er schloss die beste Akademie der Vogelmenschen ab ohne jemals davor eine Schule besucht zu haben. Es wird gesagt, er habe sich das Lesen und Schreiben innerhalb kürzester Zeit selber beigebracht, bevor er zur Aufnahmeprüfung der Schule ging. Viele der Zauber und Rituale von Saera können ihm zugeschrieben werden.

Morality & Philosophy

Gila scherte sich wenig um moralische Aspekte des Lebens. Für ihn stand die Suche nach neuem Wissen an erster Stelle. Schon als er noch ein Sklavenkind war, intregierte er und lieferte andere ans Messer, wenn es ihm einen Vorteil versprach. Später war er der erste, der Untersuchungen an lebenden Menschen innerhalb der Saera vornahm und er baute sich ein eigenes Schreckenskabinett unter der Akademie von Jua auf.

Personality Characteristics

Motivation

Gila wurde durch die Suche der Kaiser der Geistermenschen nach Unsterblichkeit angesteckt. Wie diese suchte er deswegen nach einer Möglichkeit unsterblich zu werden. Allerdings war es mehr die Herausforderung die in reizte als das ewige Leben selber.

Species
Menschen
Life
-3393 - -3306 (Died 87 years old)
Circumstances of Death
Er soll sich selber in einer Kammer eingeschlossen haben, aus der er nie wieder hinauskam.
Birthplace
Juran
Current Residence
Akademie von Jua
Biological Sex
Männlich
Eyes
Grün
Hair
Braun
Height
1,82m
Weight
72kg
Aligned Organization
Das Kaiserreich der Vogelmenschen
Other Affiliations

Comments

Please Login in order to comment!