Drungair

Drungair ist die Hauptstadt der Gespenstermenschen und ehemalige Hauptstadt der Reiches Drungair. Drungair ist von einem extrem hellen Licht in einem Radius von einigen Tagen Fußmarsch umgeben. Dieses Licht stammt aus der Zeit als Kri erschien und gegen Wes und Kra kämpfte. Das Licht ist so gleißend hell das man den Himmel über sich nicht sehen kann. Auch aus weiter Entfernung kann man das Licht schon wie einen gigantischen hellen Fleck sehen. Im Licht selber gibt es kein Leben, auch wenn man nicht stirbt, wenn man hindurchgeht. Es zehrt jedoch an den Nerven und die meisten Menschen verlieren ihren Verstand, wenn sie dem Licht zulange ausgesetzt sind. Koan hat jedoch einen großen Tunnel in das Licht geschlagen, indem er einen Teil des Lichtes in einen seiner Ringe sperrte. Durch diesen dunklen Tunnel kann man bis zu den Toren von Drungair gehen.

Demographics

In Drungair wohnen so gut wie nur Gespenstermenschen. Diese leben dort in einer seit Jahrtausenden unveränderten Gesellschaftsstruktur.

Government

Drungair, als ehemalige Hauptstadt der Reiches Drungair, wird noch immer von einem Kaiser regiert.

History

Die Stadt war eins das blühende Leben eines großen Reiches. Viele Wege führten hier hin und selbst zu den nicht weit entfernten Elben gab es eine große Strasse, über die regen Handel getrieben wurde. Nach dem Fall des Reiches und der Abkabselung der Stadt verblasste das Leben in der Stadt nur noch beschienen durch das andauernde Licht der Kuppel.

Architecture

Die Stadt besteht aus giantischen Bauten. Die meisten der Bauten wurden mit Hilfe großer Blöcke errichtet und wirken deswegen oft sehr grob und wenig anmutig. Der Palast des Kaisers ist eine gigantische Pyramide mit mehr als 1000 Treppenstufen.
Alternative Name(s)
Mamirapiratra, Die Stadt der Toten, Die Stadt des Lichts
Type
Large city
Population
500000
Inhabitant Demonym
Drun

Comments

Please Login in order to comment!