DLG: Episode 28 - Nomacks Wiedererwachen Report

General Summary

Wolf und Abelia gehen zurück ins Elendsviertel von Jua. Dort sehen sie das zerstörte Gebäude, in dem sie noch vor einer Nacht geschlafen haben. Abelia kann mit Hilfe ihrer Magie, die Verbindung zu Ruak erspüren.

Diesen finden sie umringt von einigen Menschen. Scheinbar hat Ruak wieder einem Menschen die Energie geklaut. Durch Wolfs imposanten Auftritt schaffen sie es problem los ihn hinauszubekommen und lassen sich in einem halb zerfallenen Haus nieder. Dort erscheint Nomack und wird von Abelia verarztet.

Etwas tiefer unter der Erde erwachte Enor als er gerade von einem Art Wasserwesen durch Wasser transportiert wird. Dieses nimmt jedoch, nach dem es eine kurze Bekanntschaft mit Enors Schwertern gemacht hat, reisaus. Enor schafft es, mit Hilfe von drei Rattenmenschen, durch das Dorf der Wassermenschen in Richtung Ausgang zu fliehen.

Notes

Feedback:

Blüte:

  • Ende war positiv und ganze Geschichte noch mal zu hören
  • War ok, dass ich die Geschichte gehört nicht
  • Die Ratten gut ausgespielt
  • Ich liebe die Ratten
  • Rollenspiel am Anfang
 

Dornen:

  • Enors Teil recht spät angefangen
  • Spieler können nichts machen
  • Genervt von Max
  • Weniger metagaming

Campaign
Das lebendige Gefäß
Protagonists
Abelia

Abelia


Name
Abelia
Agility
d6
Smarts
d8
Spirit
d8
Strength
d4
Vigor
d4

skills

Noticed4
Abilities
Can read your Mind
Wolf

Wolf


Name
Wolf
Weight
1
Cost
1
Enor

Enor


Name
Enor
Weight
1
Cost
1
Report Date
06 Aug 2019
Primary Location
Elendsviertel von Jua
Secondary Location
Katakomben von Gila

Comments

Please Login in order to comment!