Der Platz Rauk

Wenn morgens die Sonne über Jua aufgeht, ist der erste Platz der erhellt wird ein düsterer. Dort wo schon viele Menschen hingerichtet wurden, fallen die ersten Strahlen der Sonne auf den grauen Platz.

Meistens ist es morgens an dem die Menschen hier hinauf geführt werden. Hinauf aus dem Gefängnis, dass in einem anderen Stadtteil liegt. Zur Zeit des Königs Rauk der Schlächter waren es oft lange Karawanen von aneinander gefesselten, dürren Gefangenen, die sich wie ein Raupe durch die Gassen der Stadt schlängelte. Vor und Nach Rauk war es jedoch seltener und meistens werden die Gefangenen in Kutschen zum Platz gefahren. Dort dürfen sie dann ein letztes Mal das Licht der Morgensonne geniessen, bevor ihnen das Leben genommen wird.

Menschen mit einer besonderen Begabung können spüren wie das Blut der Menschen den Platz verändert hat. Aber auch die meisten anderen Personen spüren ein gewisses Unbehagen, wenn sie den Platz betreten.

Zweck / Funktion

Auf dem Platz Rauk werden seit langer Zeit die Hinrichtungen der Könige von Juarta durchgeführt. In der langen Zeit Juartas ließen hier Tausende Menschen ihr Leben.

Veränderungen

Rauk der Schlächter ließ den Platz von Grund auf auf Vordermann bringen. Er vergrößerte die Anlage und die Bürger begannen, den Platz nach ihm Platz Rauk zu nennen.

Alternative Namen
Hinrichtungsplatz
Typ
Room, Chamber, Execution
Übergeordneter Ort
Königsviertel von Jua
Besitzende Organisation
Könige von Juarta

Comments

Please Login in order to comment!