Carn

Carn ist ein kleines Dort im Nordwesten von Juarta. Es besteht aus ungefähr 25 Wohnhäusern und einer kleinen Herberge, die sich jedoch nur leidlich am Leben erhält.

Es wurde unter Koras X. gegründet mit der Hoffnung eine neue Stadt im Osten zu erschaffen. Es wurde jedoch schnell festgestellt, dass der Norden zu wenig bietet um eine größere Siedlung versorgen zu können. Man kann außerhalb von Carn immer wieder Spuren der damaligen Bemühungen finden. An einer Stelle wurde etwa mit dem Bau einer Stadtmauer begonnen. In einiger Entfernung zu Carn liegt ein kleiner Steinbruch, aus dem damals einiges an Stein gewonnen wurde. Noch heute wird dieser Steinbruch ab und an dazu benutzt neues Baumaterial zur Ausbesserung der Gebäude des Dorfes zu gewinnen.

Carn ist das Heimatdorf von Nomack, einem Monsterjäger der Künstler Koans. Er lebte hier früher mit seiner Schwester und seinem Vater bevor er von Ritter Albert zum Knappen genommen wurde. Als er einige Zeit später in das Dorf zurückkam, fand er dort seine, durch den Wandler Jorge ermordete, Schwester vor. Ob er danach noch einmal in das Dorf zurückkehrte, ist nicht bekannt.

Type
Village
Location under
Juarta
Owning Organization
Juarta

Comments

Please Login in order to comment!