Burg Horadim

Die Burg Horadim wurde vor sehr langer Zeit durch einen Wanderer namens Bratos und dessen Töchtern und Söhnen erbaut. Im Laufe der Zeit wurde sie immer wieder aus und umgebaut. Die meiste Zeit war die Burg im Besitz von Juarta, das sie Bratos schon kurz nach der ersten Fertigstellung abnahmen.

Auf der Burg ist genug Platz für eine große Garnison und deren Versorgung. Sie stellt deswegen einen strategisch wichtigen Punkt in der Verteidigung Juartas dar. Bei der Schlacht um diese Burg konnte Abdi I. nur knapp den greifenden Händen Koans entkommen.

Übergeordneter Ort
Horadim
Besitzende Organisation
Juarta

Comments

Please Login in order to comment!