Becenio

Becenio ist ein Katzenmensch, der aus Kucing verband wurde weil er dort mit seinen Taten für Unruhe gesorgt hat.

Er hat eine eigene, kleine Gladiatorenschule mit dem Namen Becenio.

Physical Description

General Physical Condition

Becenio hat schwarzes Fell. In seinem Gesicht sitzen kleine, verschlagene Augen und er trägt heruntergekommene Kleidung.

Mental characteristics

Personal history

Becenio wollte schon immer mehr erreichen als einfach nur herum zu liegen und Mäuse zu züchten. Er versuchte in Kucing verschiedene Dinge. Die anderen Katzenmenschen sahen jedoch immer nur die schlechte Seite von Becenio und so wurde er wegen Unruhestiftung verband. Becenio hingegen wollte das Reich der Muarin wieder aufleben lassen. In einer leichten Naivität dachte er, es würde genügen wenn er genug Geld dafür sammeln würde. So begann er Sklaven zu Gladiatoren auszubilden und sie gegen andere Sklaven antreten zu lassen. Im Großreich Hebat kam er so zu ein wenig Geld. Doch es war lange nicht genug für sein Vorhaben. Also setzte er alles auf eine Karte und verlor alles. Seine Gladiatoren verloren in der großen Arena Gruga von Gergasi und er wurde abermals davon gejagt.


Comments

Please Login in order to comment!