Wolkenwanderer

Das Massiv der Grimmsthalberge zieht sich quer über Dawemer und teilt den Kontinent. Bis auf wenige Pässe gilt die Bergkette als unpassierbar, oder zumindest gibt es nur wenige dauerhaft sichere Routen durch die steilen Gipfel. Doch dort wo die Natur Hindernisse aufwirft, findens sich kreative Geister um diese zu überwinden. Um die wenig erforschten Gipfel zu erforschen, schufen die Gnome ein Luftschiff, die Wolkenwanderer. Aus den Holz der Iesys gebaut und von großen Ätherflügeln getragen, kreuzt dieses Wunderwerk aus Magie und Technik durch die Wolken der Grimmsthalberge. Wo die Wolkenwanderer als nächstes auftauchen wird, weiß keiner so genau, denn es gibt keinen Fahrplan, allerdings muss das Schiff einmal im Jahr in Hoch Rogrist anlegen um Proviant und Ausrüstung aufzunehmen. Hin und wieder werden auch Reisende mitgenommen, die mutig genug sind mit dem fliegenden Schiff und einer Crew aus Gnomen zu reisen.  
Die Wolkenwanderer

Energieerzeugung

Obwohl die Wolkenwanderer noch immer ein Segelschiff ist und als solches auch vom Wind bewegt wird, erfolgt der Hauptantrieb doch über die Ätherkristalle. Von den großen und schweren Kristallen sind zwei im Bauch des Schiffs auf dem Ätherdeck zu finden und einer an Deck hinter dem Steuerrad. Die Ätherkristalle bündeln und konzentrieren die Magie der Umgebung, welche unfokussiert die Luft durchdringt und für die Sinne aller Wesen die nicht magischbegabt sind, weder wahrzunehmen noch nutzbar ist. Durch die Ätherkristalle wird sie gebündelt und nutzbar gemacht, da sie über die kristallinen Strukturen, von fähigen Magiern beeinflussbar und nutzbar wird. die drei Kristalle bündeln und leiten die Magie durch das ganze Schiff, halten es so in der Luft und treiben auch die Ätherflügel, den Navigator und den Wegweiser an.

Antrieb

Die Wolkenwanderer verfügt über vier große und zwei kleine Ätherflügel. Die großen Flügel dienen der Stabilität und der Geschwindigkeit, während die kleinen Flügel zum Steuern verwendet werden. Im Bauch des Schiffes, auf dem Ätherdeck, befinden sich zwei große Ätherkristalle, welche die notwendige Magie fokussieren, die benötigt wird um das Schiff in der Luft zu halten. Diese wird über Winden und Zahnräder und ausgekügelte Leitungen durch das ganze Schiff geleitet und schließlich im großen Ätherkristall am Deck des Schiffes konzentriert, von wo es in die Ätherflügel gespeist wird. Am Ätherdeck findet man auch den Navigator, eine magische, kreisrunde Weltkarte die von den Ätherkristallen gespeist wird und immer den Standort des Schiffes anzeigt. Vorne am Bug des Schiffes befindet sich die Galeonsfigur, welche der Wegweiser genannt wird. Ebenfalls von den Ätherkristallen gespeist, sorgt sie dafür, dass das Schiff auf Kurs bleibt und nicht einfach von den launischen Winden davon getrieben wird. An den Masten des Schiffes hängen große, überdimensionierte und fast schon Ballonsartig zu nennende Segel um den Wind einzufangen und das Schiff zusätzlich zu den Ätherflügeln anzutreiben. Sie werden auch Wolkensegel genannt, da die gr0ßen Tücher aus der Ferne oftmals nicht von den umliegenden Wolken zu unterscheiden sind. Die Segel sind aus leichter und reißfester Seide genäht und werden immer wieder mit Gles verstärkt, damit sie der starken Belastung stand halten.
Breite
18m
Länge
50m
Geschwindigkeit
ca 15 bis max 30 km/h
Besatzung/Crew
15 Mann
Fracht- & Personenkapazität
100 Tonnen Fracht oder 150 Passagiere

Wichtige Crewmitglieder

Kapitän Yaxalre Sturmsänger

Gnom ♂
Berühmtberüchtigt für seine Waghalsigkeit und dafür noch jeden Sturm gezämt zu haben.

Quartiermeister Nessaria Mondmesser

Gnom ♀
Zahlengenie das ihresgleichen sucht. Ablsolut berechnend und stets um Gerechtigkeit bemüht.

Navigator Iliodik

Gnom ♂
Kennt die Grimmsthalberge besser als jeder andere und weiß immer wo Norden ist. Erzählt gerne Geschichten und trinkt gerne über den Durst.

Bootsmann Jakob Donnerstimme

Mensch ♂
Der einzige Mensch in der Crew und scheinbar ständig am Rande der Verzweiflung. Hat Nerven aus Stahl und kann knallhart durchgreifen.

Smutje Rezna die Grimmige

Gnom ♀
Die gute Seele des Schiffs, die immer ein offenes Ohr und einen warmen Becher Tee übrig hat.

Der Falke im Krähennest

Fey ♂
Verschrobener Fey mit Vogelschwingen. Hat einen eigenwilligen Humor und mischt sich gerne in Dinge ein die ihn nichts angehen. Hat einen so unaussprechlichen Namen, dass selbst die Gnome ihn nur "den Falken" nennen.

Mechanist Kiki "Krach"

Gnom ♀
Ständig in Eile und immer Beschäftigt. Hat niemals Zeit und schafft es doch jeden der ihr zu nahe kommt erbarmungslos wie ein Wasserfall zuzutexten. Streitet sich gerne mit Orkel

Magier Orkel das Orakel

Gnom ♂
Scheinbar mit den Gedanken ständig wo anders, hört manchmal mitten im Satz auf zu reden und fängt dann mit einem ganz anderen Thema wieder an. Hervorragender Magier, aber zwischenmenschlich eher unbeholfen.

Kommentare

Please Login in order to comment!
28 Sep, 2021 18:23

I put it through a translator, good article, I enjoyed the crew descriptions. You also did a very good job on the map.

As always, it would be appreciated if you would stop by my challenge article The Storm Giant Empire and leave some feedback.   If you are looking for things to read from summer camp there is also my Summer Camp 2022 Reading Challenge.. Happy worldbuilding.
4 Oct, 2021 19:56

Dein kontinent-teilendes Gebirge hat deine Weltbewohner wenigstens kreativ werden lassen. Meines in meiner Welt ist einfach nur ein lästiges und ziemlich definitives Hindernis. Das Schiff, das bei dir rausgekommen ist, ist jedenfalls super! :)

My world is Samthô - a 'as realistic as possible' fantasy-world, that's still in its childhood stage.
A current addition to Samthô is my contribution to the rivers ant waterways challenge: Paunis