Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Dei Ex Astrorum

Erstellt von

Die Götter der Sterne

Der Orionarm der Milchstraße im Jahr 1216 n. Chr.

Der Orionarm lebt. Hunderte Spezies existieren, seien es Humanoide, Silizoide, Plantoide, Mykoloide und noch andere Lebensformen. Das Leben ist vielseitig.
Nationen, Reiche und interstellare Imperien existieren neben Stadtstaaten, Stämmen und Clans. Der Orionarm ist ein Flickenteppich.
Das Reisen zwischen den Sternen auf festen Routen ist eine lang etablierte Technologie, welche diese stellare Gesellschaft zu dem werden ließ, was sie heute ist.
Konflikte sind an der Tagesordnung. Frieden und Krieg gehören hier eng zusammen.
Was außerhalb des Orionarms ist, wissen nur wenige. Die Galaxis ist ein gigantischer Ort. Auch auf der orionischen Karte gibt es viele weiße Flecken. Unzählige Sterne sind unerforscht.
In einem dieser Sternsysteme lebt die Menschheit. Sie hat die galaktische Bühne noch nicht betreten. Und es wird noch lange dauern, bis es soweit ist...