Ei und Würfel

Eigenschaften & Fähigkeiten

Einmal pro Session darf der Nutzer das Ei schütteln und öffnen. Er erhält dabei einen zufälligen Zauber aus seiner Zauberklassenliste. Um den Zauber wirken zu können, muss das entsprechende Zauberattribut hoch genug sein (10 + Zaubergrad). Der Würfel (W20) gibt den Zaubergrad des Zaubers an (1-2=0, 3-4=1, 5-6=2, usw.). Es dürfen mehrere das "Ei und Würfel" benutzen, jedoch verschwinden die anderen Zauber, sollte einer davon gewirkt werden.

Materialkosten über 1GM muss der Nutzer selber zur Verfügung stellen.

Ohne das Vorhandensein des Würfels, entsteht nach 24 Stunden ein neuer Würfel im Ei.​

 

Nexuserbe

Dieser Gegenstand kann durch den Nexus vererbt werden. Das maximale Würfelergebnis richtet sich nach der Lathaerum-Stufe 1:1. Die Materialkostengrenze erhöht sich jedoch auf 1 GM je Stufe².  

Am Tisch

Das Ei muss mitsamt des Würfels geschüttelt, hingestellt, vorsichtig geöffnet und darf, außer dem Öffnen, nicht bewegt werden. Danach wird aus einem Zufallsstapel (Karten, Generator,...) ein Zauber gezogen.
Foto - Gegenstand - Ei und Würfel
Gegenstandsart
Magical

Kommentare

Please Login in order to comment!